Kolumne

TURN ON Preview November: HTC U11 Plus und Release der Xbox One X

Endlich: Am 7. November veröffentlicht Microsoft die Xbox One X.
Endlich: Am 7. November veröffentlicht Microsoft die Xbox One X. (©Instagram/Xbox 2017)

Die Xbox One X und "Call of Duty: WW2" feiern im November ihren Release, außerdem werden Razer und HTC neue Smartphones vorstellen. Was sonst im kommenden Monat an wichtigen Terminen ansteht, verrät wie immer TURN ON Preview.

Razer-Event: Kommt das erste echte Gamer-Smartphone?

(© 2017 Razer)

Razer, spezialisiert auf die Herstellung von Gaming-Zubehör, will künftig auch den Smartphone-Markt aufmischen. Am 1. November will der Razer sein erstes Smartphone enthüllen. Was genau zu erwarten ist, ist aber noch völlig unbekannt. Doch schon vorab rühren die Kalifornier kräftig die Werbetrommel und preisen das neue Gerät als bislang größte Enthüllung an. Noch 2017 könnte es das ominöse Razer-Smartphone zu kaufen geben. Alles andere als ein äußerst leistungsstarkes Mobiltelefon mit unverkennbarem Gaming-Fokus würde überraschen. Anfang November wissen wir mehr.

HTC U11 Plus und HTC U11 Life erwartet

Neue Geräte will auch Hersteller HTC präsentieren. Für den 2. November hat das Unternehmen aus Taiwan zu einem Event geladen, das ganz im Zeichen der HTC-U-Reihe stehen soll. Erwartet wird zumindest ein neues Smartphone, aber auch die Vorstellung von gleich zwei Modellen gilt als einigermaßen wahrscheinlich. Dabei dürfte es sich um das HTC U11 Plus und um das HTC U11 Life handeln. Einmal Flaggschiff, einmal Mittelklasse.

Nachdem es kurzzeitig hieß, dass HTC U11 Plus sei noch nicht rechtzeitig bereit, deutet der Einladungs-Teaser von HTC auf das Gegenteil hin. Schemenhaft ist ein Smartphone zu sehen, das einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite besitzt – womit im Grunde nur das HTC U11 Plus gemeint sein kann. Das Mittelklasse-Modell U11 Life soll die Fingerabdruckerkennung auf der Front verbaut haben.

"Call of Duty: WW2" erscheint

Schluss mit dem futuristischen Ansatz der Vergangenheit und zurück zu den Wurzeln: "Call of Duty: WW2" erscheint am 3. November. Fans der populären Spielereihe dürfen sich auf ein klassisches Setting freuen, denn der neue Ableger spielt im Zweiten Weltkrieg. In einem ersten Hands-on-Test konnte uns das Game schon einmal überzeugen, besonders die kinoreife Singleplayer-Kampagne, die sich auf allerhöchstem Niveau präsentiert. Erscheinen wird der Shooter für die PS4, die Xbox One und den PC.

Release der Xbox One X

Lange mussten Gaming-Fans darauf warten, am 7. November ist es endlich so weit: Microsoft bringt die Xbox One X in den Handel. Die leistungsstärkste Konsole aller Zeiten soll flüssiges 4K-Gaming ermöglichen. Damit positioniert sich die Xbox One X als leistungsstärkere Alternative zur PS4 Pro, die ebenfalls Games in 4K darstellen kann. Exklusive Spiele einzig und allein für die Xbox One X soll es aber nicht geben, da sich die neue Hardware in die bestehende Xbox-One-Familie einreihen wird. Bist Du noch unsicher, ob sich ein Kauf der Xbox One X lohnt, haben wir sieben Argumente aufgelistet, die für die neue Konsole sprechen.

"Justice League" startet in den Kinos

Mit den Avengers hat Marvel bereits vorgelegt, mit "Justice League" legt DC am 16. November nach. Im neuen Film werden Batman, Superman und Wonder Woman als Teil der Gerechtigkeitsliga ein Wiedersehen feiern. Bereits in "Batman v Superman: Dawn of Justice" gab es einen ersten Vorgeschmack auf die vereinte Power der Superhelden, als das Trio im Kampf gegen Bösewicht Doomsday gemeinsam in die Schlacht zog. Die ersten Reaktionen von Leuten, die den Film vorab sehen konnten, lassen jedenfalls auf ein wahres Helden-Spektakel hoffen.

Bestätigte Termine in der Vorschau

  • Event von Razer: 1. November
  • Event von HTC: 2. November
  • Release von "Call of Duty: WW2": 3. November
  • Release der Xbox One X: 7. November
  • Kinostart von "Justice League": 16. November

Neueste Artikel zum Thema 'Microsoft Xbox One X'

close
Bitte Suchbegriff eingeben