Kolumne

TURN ON Weekly: Android N, iPhone 7 & Nintendo NX-Gerüchte

Google präsentierte in dieser Woche die Features von Android N.
Google präsentierte in dieser Woche die Features von Android N. (©picture alliance / dpa 2016)

Auf der Google I/O präsentiert Google Android N und andere innovative Entwicklungen. Apple veröffentlicht mit iOS 9.3.2 ein Update, das einmal mehr für Probleme sorgt. Und die Nintendo NX wird wohl doch nicht auf der E3 2016 gezeigt. Wir klären in TURN ON Weekly, was diese Woche sonst noch passiert ist.

1. Google I/O: Android N, Google Home und Messenger-Apps

Regelmäßigen Lesern von TURN ON Weekly dürfte auffallen, dass Apple diesmal nicht an erster Stelle steht. Denn in dieser Woche gab Google mit der Entwicklerkonferenz Google I/O den Takt vor. Schon im Vorfeld zauberte der Suchmaschinenriese seine neuen Dienst Google Spaces hervor, eine Art Tool für Gruppen-Diskussionen. Doch die eigentlichen Highlights wurden erst auf dem Event selbst enthüllt. TURN ON begleitete die Entwicklerkonferenz in einem Live-Ticker – die acht Highlights der Google I/O haben wir im Anschluss zusammengestellt. Unter anderem überraschte Google mit seiner Amazon Echo-Konkurrenz Google Home und einigen neuen Messenger-Apps.

fullscreen
Auf der Google I/O stellte der Suchmaschinenriese seine neuen Dienste vor. (©YouTube/Google Developers 2016)

Zumindest Kollege Patrick, der das Event im Live-Ticker begleitete, war von Googles digitaler Machtdemonstration beeindruckt. Doch im Fokus der Veranstaltung stand natürlich das neue Betriebssystem Android N. Nach welcher Süßigkeit der Marshmallow-Nachfolger benannt wird, ist zwar noch unklar. Zumindest aber sind die User dazu aufgerufen, ihre Vorschläge an Google zu unterbreiten. Mit Spannung erwartet wird zudem der VR-Modus, ohnehin wird Android N einige Dinge beherrschen, die iOS 9 nicht kann.

2. iPhone 7-Leaks und Update auf iOS 9.3.2 veröffentlicht

fullscreen
Ist auf diesem Render-Bild wirklich das iPhone 7 zu sehen? (©GSM Arena 2016)

Mag iOS 9 gegenüber Android N das Nachsehen haben, mit iOS 10 könnte das wieder anders aussehen. Das iPhone 7 dürfte das erste Modell mit iOS 10 werden, vorab zeigte sich der iPhone 6s-Nachfolger Anfang der Woche auf einem geleakten Bild, wenig später folgte ein weiteres Render-Bild. Wenngleich in puncto Optik keine Quantensprünge zu erwarten sind: Das iPhone 7 soll dennoch weit komplexer als das iPhone 6s werden. Mit iOS 9.3.2 veröffentlichte Apple diese Woche außerdem ein Update, das neben Bugfixes und Performance-Verbesserungen einmal mehr für Probleme sorgte – diesmal bei Besitzern des iPad Pro 9,7 Zoll.

3. Moto G4 und Moto G4 Plus enthüllt

Neue Smartphones präsentierte Motorola diese Woche im indischen Neu-Delhi. Die Mittelklasse-Geräte Moto G4 und Moto G4 Plus vertrauen auf einen 5,5 Zoll großen Full HD-Bildschirm und erscheinen mit Android 6.0 Marshmallow im Handel. Eine Release der Geräte soll zunächst nur in Indien erfolgen. Ob und wann das Moto G4 und das Moto G4 Plus auch in Deutschland erscheinen, ist bislang nicht bekannt.

4. Nintendo NX erst zur Tokyo Game Show

fullscreen
Die Nintendo NX wird wohl erst im September auf der Tokyo Game Show vorgestellt. (©Flickr/Tom Page/TURN ON (Montage) 2015)

Die Nintendo NX wird offenbar doch nicht auf der E3 im Juni enthüllt, sondern erst später im September im Rahmen der Tokyo Game Show. Gespannt sein darf man auf die neue Konsole der Japaner so oder so. Denn ein simpler Nachfolger der Wii U werde die NX nicht sein, wie Nintendos Präsident Kimishima in dieser Woche klarstellte.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben