Kolumne

TURN ON Weekly: Apple-Keynote mit iPhone XS, XS Max, XR – und sonst?

Apple präsentierte sein neues iPhone-Line-up.
Apple präsentierte sein neues iPhone-Line-up. (©TURN ON 2018)

Die neuen iPhones 2018 – das iPhone XS, das iPhone XS Max und das iPhone XR – waren zweifelsohne das Thema der Woche. Während Apple sein neues Line-up enthüllte, haben LG, Samsung und Co. in dieser Woche kommende Events angekündigt. Was sonst in der Tech-Welt wichtig war, verrät TURN ON Weekly.

Die neuen iPhones 2018: iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR

Die neuen iPhones 2018 sind da! Und: Natürlich war die Apple-Keynote das alles beherrschende Thema der Woche. Mitte der Woche veranstaltete Apple sein traditionelles Presse-Event und stellte sein neues Line-up vor: Mit dem iPhone XS, dem iPhone XS Max und dem iPhone XR hatte der Hersteller gleich drei neue Smartphones im Gepäck. Seit Freitag kannst Du die beiden XS-Modelle vorbestellen, das iPhone XR folgt jedoch erst vier Wochen später. Verbesserungen gab es, abseits der neuen Max-Größe, vor allem im Inneren. Sprich: Schnellerer Prozessor, verbesserte Kameras. Mit der Apple Watch Series 4 bewegt sich Apple hingegen immer weiter auf den Gesundheitsbereich zu. Sogar eine eigene EKG-App soll kommen, leider nicht bei uns.

Kollege Patrick hat die Keynote nicht nur live verfolgt und begleitet, sondern auch anschließend analysiert. Kurzum: Er will erkannt haben, dass sich bei Apple eine gewisse "Innovationsmüdigkeit" breit gemacht hat – wer würde dem widersprechen wollen? Nebenbei hat sich Apple gleich einmal ein paar Altlasten entledigt: Sowohl das iPhone SE, das iPhone 6s als auch das iPhone X werden nicht mehr verkauft. Und auch das vermeintliche Einsteigergerät entpuppt sich beim Blick auf die Preisliste als nicht kompatibel für den schmalen Geldbeutel.

Vom Namens-Wirrwar, das Apple mit Einführung der neuen iPhones 2018 auslöste, ganz zu schweigen. Wer bei den Bezeichnungen noch den Überblick behalten will, muss schon eingefleischter Technik-Fan sein. Kollege Gregor hat sich in einem Meinungsartikel dieser Thematik gewidmet. Ab nächsten Freitag gibt es die XS-Modelle sowie die Apple Watch 4 dann im Handel zu kaufen. Das neue Betriebssystem iOS 12 ist bereits vorinstalliert, kann aber ab Montag auch von allen Apple-Kunden mit kompatiblen Geräten heruntergeladen werden.

Samsung, LG und Microsoft kündigen Events an

 Anfang Oktober wird das LG V40 ThinQ enthüllt. fullscreen
Anfang Oktober wird das LG V40 ThinQ enthüllt. (©Phone Arena 2018)

Abseits der Apple-Keynote ging es in dieser Woche naturgemäß etwas ruhiger zu – womöglich die Ruhe vor dem Sturm. Denn: Der Oktober ist schon jetzt vollgepackt mit Events namhafter Hersteller. Schon in der vergangenen Woche hatte Google den Termin für das Pixel-3-Event bekanntgegeben, diese Woche folgte dann noch Microsoft. Der US-Hersteller hält am 2. Oktober eine eigene Veranstaltung ab, auf der das Thema Surface im Mittelpunkt stehen soll. Was Microsoft zeigen könnte, ist aber noch unklar.  LG und Samsung dürfen ebenso nicht fehlen: Während LG am 4. Oktober das V40 ThinQ enthüllen dürfte, ist völlig unklar, was Samsung am 11. Oktober zeigen könnte. Es bleibt spannend!

Huawei MateBook X Pro: Eine echte Konkurrenz fürs MacBook?

Mit Spannung wurde auch erwartet, ob das Huawei MateBook X Pro dem MacBook von Apple tatsächlich Konkurrenz machen kann – abseits von Namen und Optik. Wir haben uns das elegante Notebook im Test genauer angeschaut: Überzeugen konnte nicht nur die einwandfreie Verarbeitung und das ausgezeichnete Touchscreen-Display, sondern auch das, worauf es letztendlich bei einem Laptop ankommt: die Leistung. Mit einem Preis ab rund 1500 Euro empfiehlt sich das MateBook X Pro als echte Alternative, vorausgesetzt, Du kannst mit Windows anstelle von macOS leben.

"Shadow of the Tomb Raider" ein würdiger Abschluss?

Wer lieber Zocken möchte, hat in "Shadow of the Tomb Raider" die Gelegenheit dazu: Der neueste Teil bringt die Prequel-Trilogie zum Abschluss. Mag die Story rund um die junge Lara Croft mitunter auch etwas krude wirken, das Gameplay ist mehr als solide und die Grafik wahrlich bombastisch. Die Rätsel sind nicht nur eindrucksvoll inszeniert, sondern machen zudem tatsächlich Spaß. Auch die Kämpfe mit Fokus auf Taktik und Stealth wissen zu überzeugen. In unserem Test kannst Du nachlesen, ob den Machern mit "Shadow of the Tomb Raider" ein würdiger Abschluss der Trilogie gelungen ist.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen