Kolumne

TURN ON Weekly: Galaxy S8 und "Thor" sorgen für Rekorde

Das Galaxy S8 knackte einen Vorbesteller-Rekord.
Das Galaxy S8 knackte einen Vorbesteller-Rekord. (©Samsung 2017)

Das Galaxy S8 stellt neue Rekorde auf, der Trailer zu "Thor: Ragnarok" auch und außerdem düste "Fast & Furious 8" in die deutschen Kinosäle. Was sonst noch in der vergangenen Woche wichtig war, verrät wie immer TURN ON Weekly.

Samsung Galaxy S8 toppt Vorbestellungen

Nach dem Debakel rund um das Galaxy Note 7 im letzten Herbst, scheint der Motor bei Samsung schon wieder rund und auf Hochtouren zu laufen. Erst vor wenigen Tagen konnte das Unternehmen einen operativen Gewinn von fast 8,2 Milliarden US-Dollar im ersten Quartal 2017 vermelden und auch das Smartphone-Geschäft scheint wieder blendend zu laufen. So konnte der Hersteller im allein in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres laut TrendForce knapp 80 Millionen Smartphones verkaufen und einen weltweiten Marktanteil von 26,1 Prozent verbuchen, deutlich vor dem Zweitplatzierten Apple mit 16,9 Prozent.

 Das Galaxy S8 scheint schon vor dem Release ein Erfolg zu sein. fullscreen
Das Galaxy S8 scheint schon vor dem Release ein Erfolg zu sein. (©TURN ON 2017)

Doch die Aussichten für das laufende zweite Quartal sind offenbar sogar noch besser, da insbesondere die Vorbestellungen des neuen Galaxy S8 in Südkorea schon sämtliche Rekorde früherer Modelle geknackt haben. So hatten bereits nach zwei Tagen mehr als 550.000 Käufer das Smartphone vorbestellt. Die Vorbestellungen übertreffen dabei die des Galaxy S7 aus dem letzten Jahr um mehr als das Fünffache. Insgesamt rechnet Samsung in diesem Jahr mit 60 Millionen Verkäufen des Galaxy S8. Hierzulande müssen sich Kunden übrigens noch bis zum 28. April gedulden. Vorbestellen lässt sich das Samsung Galaxy S8 aber auch bei uns schon jetzt.

"Fast & Furious 8" startet furios im Kino

Wer noch nach einem Blockbuster über die restlichen Osterfeiertage sucht, kommt wohl an "Fast & Furious 8" nicht vorbei. Erneut geht es dabei mit dem bekannten Cast um Vin Diesel, Dwayne Johnson und Michelle Rodriguez auf vielbefahrene Straßen, wo sich die Protagonisten wie immer halsbrecherische Duelle liefern. Wer auf Action und Humor steht und kein Problem mit Logik-Löchern hat, kann sich den Streifen ab sofort im Kino ansehen. In unserer Kritik kommt das Bleifuß-Abenteuer jedenfalls hervorragend weg.

 Autos und Explosionen: Das Erfolgsrezept von "Fast & Furious 8". fullscreen
Autos und Explosionen: Das Erfolgsrezept von "Fast & Furious 8". (©Universal Pictures 2017)

"Thor: Ragnarok" bricht Trailer-Rekord von Marvel

Wer glaubt, der Hype um Comic-Verfilmungen müsste doch langsam aber sicher mal vorbei sein, hat die Rechnung in diesem Frühjahr ohne "Thor: Ragnarok" gemacht. In seinem dritten Film bekommt es der nordische Gott unter anderem mit dem unglaublichen Hulk zu tun und muss sich mit den neuen Gegenspielern Hela (gespielt von Cate Blanchett) und Grandmaster (dargestellt von Jeff Goldblum) zu tun. Einen ersten Ausblick darauf, wie gut der Film bei den Marvel-Fans ankommt, gibt übrigens der Erfolg des ersten Trailers. Dieser wurde nämlich bei YouTube in den ersten drei Tagen schon 20 Millionen mal angesehen.

Tests, Tests, Tests

Huawei P10 Plus und Sony Xperia XA1

Selten war die TURN ON-Redaktion in Sachen Tests so umtriebig wie in dieser Woche. So mussten sich mit dem Huawei P10 Plus und dem Sony Xperia XA1 gleich zwei Smartphones beweisen. Ersteres zielt dabei ganz eindeutig auf anspruchsvolle Kunden, die von ihrem Gerät das komplette Paket inklusive Dual-Kamera, High-End-Prozessor und großem Akku erwarten. Das Xperia XA1 richtet sich hingegen an Käufer im Mittelklasse-Segment und möchte diese mit einer sehr starken 23-Megapixel-Kamera ködern. Wie sich beide Geräte schlagen, kannst Du in den jeweiligen Artikeln nachlesen.

 Der Star beim Xperia XA1 ist die Kamera. fullscreen
Der Star beim Xperia XA1 ist die Kamera. (©TURN ON 2017)

Huawei P10 Plus im Test

Sony Xperia XA1 im Test

 Huawei Watch 2

Zur Abwechslung fand auch mal wieder eine Smartwatch ihren Weg in unsere Redaktion. Die Huawei Watch 2 ist ist nach längerer Durststrecke die erste neue Smartwatch mit Android Wear, die den Weg in deutsche Händlerregale schafft. Im Gegensatz zur ersten Version von 2015 hat der Hersteller an vielen Punkten nachgebessert. An welchen Stellen es immer noch hapert, kannst Du im Test selbst nachlesen.

 Die Huawei Watch 2 unterscheidet sich optisch stark vom Vorgänger. fullscreen
Die Huawei Watch 2 unterscheidet sich optisch stark vom Vorgänger. (©TURN ON 2017)

Huawei Watch 2 im Test

Windows 10 Creators Update

Fast noch seltener als Smartwatches kommen neue Betriebssysteme zum Testen vorbei. In dieser Woche gab es von Microsoft mit dem Creators Update jedoch die langerwartete neue Version von Windows 10, die mit einer ganzen Reihe neuer Features aufwartet und zahlreiche Verbesserungen mit sich bringt. Verteilt wird das Creators Update übrigens seit dem 11. April Schritt für Schritt auf mehreren hundert Millionen PCs, Tablets und Smartphones. Schon seit dem 5. April kannst Du die neue Version jedoch auch manuell downloaden und installieren.

 Das Windows 10 Creators Update wird seit dem 11. April verteilt. fullscreen
Das Windows 10 Creators Update wird seit dem 11. April verteilt. (©Microsoft 2017)

Windows 10 Creators Update im Test

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben