Kolumne

TURN ON Weekly: Galaxy S9, iOS-Code-Leak & SpaceX-Super-Rakete

Tesla-Chef Elon Musk hat seine SpaceX Falcon Heavy diese Woche erfolgreich ins Weltall geschossen.
Tesla-Chef Elon Musk hat seine SpaceX Falcon Heavy diese Woche erfolgreich ins Weltall geschossen. (©dpa 2018)

Leaks, Leaks, Leaks – nicht nur das Galaxy S9 zeigte sich weit vor Release in ganzer Pracht, auch der geheime Boot-Quellcode von iOS 9 tauchte zum Ärger von Apple im Netz auf. Unterdessen hat Tesla-Chef Elon Musk erfolgreich seine Rakete Falcon Heavy ins Weltall geschossen. Was die Tech-Welt sonst noch in der vergangenen Woche bewegte, weiß TURN ON Weekly.

Galaxy S9 zeigt sich in voller Pracht

 So soll das Galaxy S9 in Violett aussehen. fullscreen
So soll das Galaxy S9 in Violett aussehen. (©Twitter/Evan Blass 2018)

In zwei Wochen wird das Galaxy S9 auf dem MWC 2018 in Barcelona enthüllt – Überraschungen sind, zumindest in puncto Design, kaum noch zu erwarten. In dieser Woche wurden neue Leak-Bilder im Netz verbreitet, auf denen das neue Samsung-Flaggschiff in einem violetten Farbton zu sehen ist. Während Samsung das grundsätzliche Randlos-Design offenbar beibehält, spielen sich Änderungen auf der Rückseite ab. So bekommt der Fingerabdrucksensor eine neue Position direkt unterhalb der Kamera, das Galaxy S9 Plus wartet wohl mit horizontaler Dual-Cam auf. Auch die weiteren Farboptionen scheinen kein Geheimnis mehr zu sein. Und: Die DeX Station, mit der man das Smartphone an einen PC anschließen kann, wird künftig wohl schlichtweg DeX Pad heißen.

Quellcode von iOS 9 geleakt

 Teile des iOS-9-Quellcodes sind an die Öffentlichkeit gelangt. fullscreen
Teile des iOS-9-Quellcodes sind an die Öffentlichkeit gelangt. (©YouTube/Wylsacom 2018)

Leaks gab es in dieser Woche aber nicht nur bei Samsung, sondern auch bei Apple – wenngleich in etwas ungewohnter Form. Denn: Teile des Programmcodes von iOS 9 gelangten ins Netz und gewährten Einblicke in den besonders sensiblen Bootvorgang. Die Echtheit räumte der iPhone-Hersteller wenig später auch ein, betonte aber, dass die Schutzmaßnahmen nicht davon abhängen, ob ein Code öffentlich ist oder nicht. Eine akute Gefahr für iPhone-Besitzer bestehe somit nicht. Veröffentlicht wurde in dieser Woche mit iOS 11.3 Beta 2 auch eine wichtige Version, die erstmalig einen Blick auf das neue Akku-Management gewährte. Somit werden iPhone-User bald selbst entscheiden können, ob sie eine eventuelle Drosselung aufgrund einer schwachen Batterie abschalten wollen oder nicht.

Die Falcon Heavy von SpaceX erobert das Weltall

Mit Spannung wurde in dieser Woche der Start der Rakete SpaceX Falcon Heavy von Tesla-Chef Elon Musk erwartet – und er lieferte auf ganzer Linie. Dabei dürfte er mit seiner Weltraumfirma SpaceX ein Stück Geschichte geschrieben haben. Nicht mehr Staaten und Behörden treiben die Entwicklung von Super-Raketen voran, sondern Privatunternehmen wie das von Elon Musk. Dass in der Transportkapsel an der Spitze der Falcon Heavy ein Tesla Roadster steckte, womit zugleich das erste Auto ins Weltall befördert wurde, verkommt da sogar zu einer Randnotiz. Der Wettkampf um die besten Raketen ist übrigens in vollem Gange: Auch Amazon-Boss Jeff Bezos hat bereits eine Rakete in der Pipeline, die sogar die Falcon Heavy in puncto Stärke noch übertreffen soll.

"Red Dead Redemption 2" könnte Battle-Royal-Modus bekommen

Ein wahres Meisterwerk dürfte Rockstar auch mit "Red Dead Redemption 2" planen. Gerüchten zufolge wollen die Entwickler einen Battle-Royal-Modus integrieren, ähnlich wie beim aktuellen Mega-Hit "PUBG". Damit nicht genug: Wie "GTA Online" soll auch das Western-Epos einen vergleichbaren Onlinemodus bekommen. Ergänzt werden könnte das Game durch eine spezielle Smartphone-App. Leider müssen sich Fans bis zum Release noch gedulden: Erst im Oktober soll "Red Dead Redemption 2" für PS4 und Xbox One veröffentlicht werden.

Erster Trailer zu "Solo: A Star Wars Story"

Lange hat es gedauert, in dieser Woche war es dann so weit: Der erste Teaser-Trailer zu "Solo: A Star Wars Story" wurde online gestellt. Gleich zu Beginn geht es um das Schicksal Han Solos (Alden Ehrenreich), der aus der Flugschule geworfen wurde – Sturkopf sei dank. Trotzig beschließt Solo: "Ich werde Pilot werden. Und zwar der Beste der Galaxis." Ob das klappt, davon werden sich Kinobesucher ab dem 25. Mai selbst überzeugen können.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben