TURN ON Weekly: IFA 2016, Note 7-Gate & iPhone 7-Termin

IFA 2016
Die IFA 2016 dominierte diese Woche die Schlagzeilen. (©TURN ON 2016)
Gregor Rumpf Würde sich auch in 10 Jahren noch das iPhone SE kaufen, weil große Smartphones nerven.

In der vergangenen Woche bestimmte ein Event die Schlagzeilen und hielt auch uns bei TURN ON mächtig auf Trab: die IFA 2016. Was sonst noch wichtig war, verrät wie immer TURN ON Weekly.

IFA 2016: Die volle Packung

Die IFA 2016 öffnete bereits am Mittwoch ihre Tore für Journalisten und TURN ON war natürlich auch vor Ort. Während die Kollegen Alex, Jens, Franziska, Patrick, Meru und Christian in Berlin durch die Hallen tobten, hielt der Rest des Teams in Hamburg die Stellung. Egal ob Smartphone-Ankündigung, krasse Gaming-Laptops oder schlaue Heizungssteuerung – die IFA 2016 bot auch dieses Jahr wieder etwas für jeden Geschmack. Die volle IFA-Packung zum Nachlesen gibt es auf unserer Special-Seite.

Galaxy Note 7 wird zum Debakel

Samsung Galaxy Note 7
Das Galaxy Note 7 soll beim Aufladen angeblich leicht explodieren können.

Lange warteten Phablet-Fans weltweit auf den Release des Galaxy Note 7 und dann das. Am Donnerstag mehrten sich bereits Berichte, dass der Akku des Geräts beim Aufladen regelrecht explodieren könne. Am Freitag wurde es dann bittere Gewissheit: Samsung wird bereits ausgelieferte Galaxy Note 7-Modelle in den USA und Südkorea zurückrufen. Der Deutschland-Release wurde unterdessen auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Koreaner selbst sträuben sich zwar zunächst noch gegen direkte Worte, aber den meisten Beobachtern scheint klar: Das Phablet wird für den Hersteller immer mehr zum Debakel.

Termin für iPhone 7-Keynote steht fest

Apple iPhone 7 Einladung
Die Keynote-Einladung von Apple lässt Raum für Spekulationen.

Lange wurde bereits über den 7. September als möglichen Keynote-Termin gemunkelt, Anfang der Woche ließ Apple die Katze dann endlich auch offiziell aus dem Sack: Am kommenden Mittwoch wird der Hersteller im Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco ein Event abhalten. Was gezeigt wird, verriet Apple natürlich nicht – es ist aber sowieso ein offenes Geheimnis: das iPhone 7. Weitere Enthüllungskandidaten sind die Apple Watch 2 und natürlich die finale Version von iOS 10.

Neue Infos zu PS4 Slim und PS4 Neo

PS4 Neo Mockup.png
So soll die PS4 Neo laut Mockup aussehen.

Am kommenden Mittwoch wird aber nicht nur das iPhone 7 vorgestellt. Auch Sony hat für diesen Tag ein PlayStation-Event in New York angesetzt. Noch ist nicht ganz klar, was die Japaner enthüllen werden: Eine dünnere PS4 Slim ist genauso im Gespräch wie die stärkere PS4 Neo. Zu beiden Konsolen gab es in der vergangenen Woche noch einmal ein Gerüchte-Update. So sollen die Geräte offenbar ein weniger störanfälliges WiFi-Frequenzband benutzen. Auch Bilder der neuen Sony-Konsolen machten die Runde.

"Battlefield 1"-Beta startet und kämpft mit Problemen

Battlefield 1
Die Open Beta von "Battlefield 1" läuft seit fast einer Woche.

Seit Anfang der Woche können sich Gamer endlich in der Open Beta von "Battlefield 1" bekriegen. Und wie das bei Beta-Versionen oft so ist, zeigten sich schon nach wenigen Stunden die ersten Fehler und Glitches. Die meisten Bugs sind bislang allerdings eher spaßig und dürften von Dice bis zum Release am 21. Oktober sicher noch ausgebessert werden. Weniger lustig waren hingegen die Server-Probleme, die am Donnerstag offenbar durch eine DDoS-Attacke verursacht wurden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben