Kolumne

TURN ON Weekly: iOS 11, iPhone 8 – und der große Google-Leak

In dieser Woche startete das iPhone 8 in den Verkauf.
In dieser Woche startete das iPhone 8 in den Verkauf. (©picture alliance / empics 2017)

Das iPhone 8 ist da, doch viele scheinen eher auf das iPhone X zu warten. Das Warten auf iOS 11 hatte zumindest in dieser Woche ein Ende. Was sonst in der Tech-Welt passierte, weiß TURN ON Weekly.

Der Launch des iPhone 8

Seit Freitag gibt es das iPhone 8 endlich im Handel zu kaufen. Doch wie bereits die Vorbestellphase erahnen ließ, scheint das neue Modell der Kalifornier eine geringe Nachfrage zu erzeugen. Obligatorisch lange Schlangen vor den Apple Stores, Tage lang campierende Menschen, aufgeregte Fans – all das gab es beim Launch des iPhone 8 kaum. Das dürfte vor allem am heiß erwarteten Top-Modell in Form des iPhone X liegen, das aber erst im November erscheint und zum Start nur in begrenzten Stückzahlen erhältlich sein dürfte. Auch der hohe Preis, den Tim Cook in dieser Woche als "angemessen" bezeichnete, scheint dem Interesse nicht zu schaden. Bleibt zu hoffen, dass der Release Anfang November reibungslos über die Bühne gehen wird: Die Massenproduktion soll sich nämlich auf Mitte Oktober verzögern.

Der Release von iOS 11

Nicht verzögert sondern pünktlich Dienstagabend gegen 19 Uhr veröffentlichte Apple sein großes Software-Update iOS 11 – wobei in diesem Jahr das iPad die größeren Neuerungen spendiert bekommen hat. Wenngleich der Rollout ohne größere Zwischenfälle erfolgte, so gibt es zumindest beim neuen Kontrollzentrum einen Kritikpunkt. Während in iOS 10 noch WLAN und Bluetooth darüber komplett deaktivieren ließen, so kappt iOS 11 nur noch die aktuellen Verbindungen – fragwürdig in puncto Sicherheit und Akkulaufzeit. Wer darauf keine Lust hat, kann einen Downgrade auf iOS 10 erwägen.

Der große Google-Leak: Pixel 2, Google Home Mini und Co.

(© 2017 Droid Life)

Bei Google hingegen lief es in dieser Woche alles andere als glatt. Zwar konnte man sich für mehr als eine Milliarde US-Dollar die Expertise von HTCs Pixel-Team sichern, musste dafür aber mit ansehen, wie noch nicht angekündigte Produkte reihenweise geleakt wurden. Erst am 4. Oktober will der Konzern sein neues Line-up eigentlich enthüllen. Doch schon im Vorfeld zeigten sich ein kleiner Google-Home-Ableger, das Pixel 2 und das Pixel 2 XL sowie ein neues Chromebook namens Pixelbook. Überraschungen dürften somit auf dem anstehenden Google-Event kaum noch zu erwarten sein.

Ab sofort kann die Xbox One X vorbestellt werden

Kaum mehr erwarten dürften Gamer hingegen die neue Xbox One X, die sich ab November als Alternative zur PS4 Pro positionieren will. Seit dieser Woche kann die bislang stärkste Konsole endlich vorbestellt werden. Kostenpunkt: 499 Euro. Doch wie immer entscheidet letztendlich nicht die Grafik über den Erfolg einer Konsole, sondern die Spiele, die für die jeweilige Plattform erscheinen. Wir haben uns angeschaut, ob die PS4 oder die Xbox One die besseren Exklusivspiele hat. Wer hingegen lieber auf die PS5 warten möchte, muss sich noch gedulden. Ein PS4-Nachfolger dürfte wohl erst 2020 anstehen.

"Kingsman: The Golden Circle" in der Filmkritik

Nicht so lange warten musst Du hingegen auf den Kinostart von "Kingsman: The Golden Circle" – ab dem 28. September gibt es den Streifen in den hiesigen Lichtspielhäusern zu sehen. Einmal mehr schlüpft Schauspieler Taron Egerton in Maßanzug und Oxfords. Das Ziel ist klar definiert: Die Welt zu retten. Ob das moderne Action-Feuerwerk über die satte Länge von rund 140 Minuten auf ganzer Linie zu überzeugen weiß, verrät unsere Filmkritik.

Neueste Artikel zum Thema 'Apple iPhone X'

close
Bitte Suchbegriff eingeben