TURN ON Weekly: iOS 12 Public Beta, Galaxy Note 9 & WM 2018

Die Public Beta für iOS 12 steht seit ein paar Tagen zum Download zur Verfügung.
Die Public Beta für iOS 12 steht seit ein paar Tagen zum Download zur Verfügung. (©YouTube/ Marques Brownlee 2018)
Gregor Rumpf Würde sich auch in 10 Jahren noch das iPhone SE kaufen, weil große Smartphones nerven.

iOS 12 kann jetzt von jedem Apple-User ausprobiert werden, das Galaxy Note 9 hat einen Launch-Termin und die WM 2018 dominiert weiter die Schlagzeilen. Was sonst noch in der vergangenen Woche wichtig war, erfährst Du wie immer im TURN ON Weekly.

Die öffentliche Beta für iOS 12 ist da

Am Montagabend stellte Apple endlich die erste öffentliche Beta von iOS 12 für alle Nutzer zum Download zur Verfügung, nachdem Entwickler bereits seit ein paar Wochen das neue Update ausprobieren durften. Obwohl die Vorabversion natürlich noch mit ein paar Bugs zu kämpfen hat, ist der Ausblick auf neue Features wie gruppierte Benachrichtigungen oder Memojis durchaus spannend. Wie Du die öffentliche Beta von iOS 12 installieren kannst, erfährst Du Schritt für Schritt in unserem Ratgeber.

Galaxy Note 9: Launch-Termin und erstes "Hands-On-Review"

Note 9
Das Galaxy Note 9 (Konzeptbild) wird Anfang August enthüllt.

Ende der Woche ließ Samsung die Katze aus dem Sack und verriet den Launch-Termin für das Galaxy Note 9 (der natürlich schon seit Wochen in der Gerüchteküche kursierte): Am 9. August wird das Smartphone mit Stylus in New York offiziell vorgestellt.

Obwohl die Präsentation des Note 9 also erst in gut einem Monat erfolgt, überraschte Ende der Woche ein bekannter Tech-Insider mit einem ersten "Hands-On-Review" des Geräts. Ob sein Bericht tatsächlich der Wahrheit entspricht, kann nicht mit endgültiger Sicherheit gesagt werden – plausibel klingen die Angaben aber allemal.

Google Pay startet in Deutschland

Google Pay
Google Pay kann endlich auch in Deutschland genutzt werden.

Am Dienstag war es nach langer Wartezeit endlich so weit: Google Pay ist nun auch in Deutschland verfügbarDas System erlaubt es den Nutzern, Kreditkarten in digitaler Form in einem gesicherten Wallet auf dem Smartphone abzulegen und später mit dem Handy per NFC-Übertragung an der Kasse zu bezahlen. Erste Geschäfte, die den Dienst in Deutschland unterstützen, sind Adidas, Aldi, Hornbach, Kaufland, Lidl, McDonalds, Media Markt und Saturn. Große Finanzinstitute wie die Postbank, die Deutsche Bank, ING DiBa, Sparda-Bank, Targobank und Co. fehlen aber leider noch.

Ist "The Walking Dead" noch zu retten?

The Walking Dead-S08E16-Gene Page-AMC-21
"The Walking Dead" hatte zuletzt mit sinkenden Quoten zu kämpfen.

Die TV-Serie "The Walking Dead" hat sich vom Publikumsliebling zum Problemkind entwickelt – vor allem, seitdem Gerüchte über einen Ausstieg von Andrew Lincoln alias Rick Grimes in der kommenden Staffel 9 kursieren. Auch die Quoten der letzten Folgen von Staffel 8 waren alles andere als berauschend. Ist die Serie also überhaupt noch zu retten oder geht sie unweigerlich ihrem schleichenden Ende entgegen? Über diese Frage hat sich Kollegin Daniela in einer Kolumne einmal Gedanken gemacht.

"Frankreich 98" als ideale Ablenkung von der WM 2018

Über das Abschneiden der deutschen Nationalmannschaft bei der WM 2018 breiten wir an dieser Stelle einmal den Mantel des Schweigens. Wer nach dem Ausscheiden der DFB-Elf nach etwas Ablenkung sucht, könnte sich ja einmal den Retro-Klassiker "Frankreich 98" anschauen. Im Rahmen unserer Reihe "Spielejahr 1998" erklärt Kollege Meru unter anderem, warum ihm der Titelsong des FIFA-Ablegers noch heute im Ohr liegt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben