Kolumne

TURN ON Weekly: iPad Pro 2018 & OnePlus 6T vorgestellt

Das neue iPad Pro mit Face ID wurde in der vergangenen Woche vorgestellt.
Das neue iPad Pro mit Face ID wurde in der vergangenen Woche vorgestellt. (©Apple 2018)

Apple zeigt auf seinem großen Oktober-Event neue Macs und iPads, OnePlus stellt das OnePlus 6T vor und die Gaming-Welt steht weiterhin voll im Zeichen von "Red Dead Redemption 2". Alles, was in der vergangenen Woche wichtig war, verrät wie immer TURN ON Weekly.

Apple zeigt neue Geräte auf Oktober-Event

Das Highlight der vergangenen Woche war sicherlich Apples Hardware-Event in New York. Im Big Apple stellte das Unternehmen nicht nur einen neuen Mac mini und ein neues MacBook Air vor, auch das iPad Pro bekam ein Upgrade spendiert und bietet nun unter anderem Face ID und einen USB-C-Anschluss. Kurz nach dem Event veröffentlichte Apple dann auch noch das Update iOS 12.1, das zahlreiche neue Features im Gepäck hat. Übrigens: Für TURN ON war Alex in New York live vor Ort und hat sich die neuen Apple-Geräte angeschaut. Sein Fazit gibt's im Video oben zu sehen.

OnePlus 6T vorgestellt und im TURN-ON-Test

Bereits einen Tag vor Apple hatte OnePlus ebenfalls in New York den Nachfolger des OnePlus 6 vorgestellt. Das OnePlus 6T hat als Verbesserungen unter anderem einen Fingerabdruckscanner im Display und einen größeren Akku – dafür ist allerdings der normale Kopfhöreranschluss weggefallen. Ob das Smartphone den Preis von 550 Euro wert ist, erfährst Du im TURN-ON-Test beziehungsweise im obigen Video von Alex, das beim OnePlus-Event entstand.

"Red Dead Redemption 2" ohne Ende

"Red Dead Redemption 2" ist eines der besten Spiele des Jahres 2018. (© 2018 Rockstar Games)

"Red Dead Redemption 2" erschien zwar schon am vorvergangenen Freitag, dominiert aber natürlich weiterhin die Schlagzeilen in der Gaming-Welt. Auch TURN ON hat sich in den Wilden Westen gewagt – unser erstes Fazit findest Du in diesem Meinungsartikel. Ein ausführlicher Test folgt in den kommenden Tagen.

Neues zu "Game of Thrones" und "Witcher"-Serie

Neues gab es in der vergangenen Woche auch für Serienfans. So wurde unter anderem ein erstes Foto vom Set von "Game of Thrones" verbreitet, wo gerade die finale Staffel 8 gedreht wird. Zu sehen sind dabei Jon Snow (Kit Harington) und Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) in inniger Umarmung – ein Zeichen dafür, dass ihre Allianz offenbar auch im Finale von Dauer ist?

Zudem gab es auch erstes Bildmaterial zur kommenden "The Witcher"-Serie auf Netflix mit Henry Cavill zu begutachten. Ob der Brite mit seiner weißen Perücke dem Hexer Geralt von Riva wirklich gerecht wird, können Fans aber erst im kommenden Jahr beurteilen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben