Kolumne

TURN ON Weekly: iPhone 8, Android 8 Galaxy S8 – es geht um die 8

Von Android 8.0 O ist die erste Entwicklerversion erschienen.
Von Android 8.0 O ist die erste Entwicklerversion erschienen. (©YouTube/Technical Choro 2017)

In dieser Woche dreht sich alles nur um eine Zahl: die Acht. Es gibt jede Menge Gerüchte zum iPhone 8 – inklusive dem, dass es gar nicht so heißen soll. Dann wirft die Vorstellung des Samsung Galaxy S8 ihre Schatten voraus, und über die neuen Funktionen in Android 8.0 ist jetzt mit der Entwickler-Preview vieles bekannt.

Galaxy S8: Sound, Farben und Benchmarks – immer mehr Infos sickern durch

 Das kommende Samsung Galaxy S8 in Amethyst. fullscreen
Das kommende Samsung Galaxy S8 in Amethyst. (©GSMArena 2017)

Zu Beginn der Woche sind kurz vor dem Release-Event am 29. März in New York weitere Infos zu Farben und Preisen des Samsung Galaxy S8 aufgetaucht. Wie das Gerät in den Tönungen Schwarz, Grau-Violett und Silber aussehen wird, verriet ein neuer Leak, in dem auch die Preise von 799 und 899 Euro für das Samsung Galaxy S8 Plus bestätigt wurden. Klar ist jetzt auch, dass das Gerät beigelegte In-Ear-Kopfhörer haben wird, die auf einen besseren Sound hoffen lassen. In einem Benchmark-Test konnte das neue Flaggschiff zeigen, was es am Leistung bringen kann, und es wurde ebenfalls bekannt, dass das Gerät drei verschiedene Auflösungen beherrscht.

Ende der Woche sind neue Pressefotos aufgetaucht, die ein goldenes Modell zeigen, außerdem wurde bekannt, dass das Gerät eine Powerbank als offizielles Zubehör erhält und der gesamte Lieferumfang der Box wurde dann gleich auch noch geleakt. Fragt sich jetzt nur noch, ob es Samsung schaffen wird, beim Release-Event irgendetwas zu verkünden, das noch niemand kennt?

iPhone 8: Apple lässt sich nicht in die Karten blicken

 Wird das iPhone 8 möglicherweise ein Retro-Design bekommen? fullscreen
Wird das iPhone 8 möglicherweise ein Retro-Design bekommen? (©YouTube/CNET 2017)

Dass man keine Geheimnisse verraten kann, versucht Apple zu verhindern: In diesem Modelljahr scheint es Apple noch mehr als sonst daran gelegen, frühe Leaks über das kommenden iPhone 8 verhindern zu wollen. Angeblich sollen sogar die Türschlösser auf dem Apple-Campus von Apple selbst entwickelt werden, damit sich garantiert niemand Zutritt zu den Firmengeheimnissen verschaffen kann. Künftig muss sich jeder Mitarbeiter elektronisch identifizieren, bevor er einen bestimmten Raum betreten kann.

Und was kommt bei der ganzen Geheimniskrämerei heraus? Am Ende könnte die Apple-Designer um Jony Ive dem neuen iPhone als Hommage an das erste Modell das Wassertropfen-Design verpassen. Ob das so eine gute Idee ist, bleibt abzuwarten. Dass der Release im September stattfindet, daran zweifelt niemand. Es könnte aber sein, dass wegen Lieferproblemen nur eine begrenzte Stückzahl auf den Markt kommt. Und ob das iPhone 8 überhaupt iPhone 8 heißen wird, darüber gibt's auch wilde Spekulationen.

"Mass Effect: Andromeda" – spannend wie im Steuerfachbüro?

 Neue Story, neue Feinde: Die Kett machen uns das Leben schwer. fullscreen
Neue Story, neue Feinde: Die Kett machen uns das Leben schwer. (©Electronic Arts 2017)

In Sachen Games war die Woche vor allem durch "Mass Effect: Andromeda" bestimmt. Auch auf TURN ON gibt es einen Test des Science-Fiction-Games, der dem Titel mitunter Spannung  wie "bei einem Praktikum im Steuerfachbüro" attestiert. Unterm Strich aber fällt das Resultat des Testers dann wieder viel versöhnlicher aus: "die unausweichliche Referenz".

Android 8.0 O: Symbole passen sich ans Thema an

 Android 8.0 O: Was verbirgt sich hinter dem "O"? fullscreen
Android 8.0 O: Was verbirgt sich hinter dem "O"? (©CC: flickr/ srslyguys 2017)

Ebenfalls ganz schön galaktisch geht es bei Android zu: Von der neuen Version Android 8.0 O steht jetzt die erste Entwickler-Vorversion zum Download bereit. Google hatte zu Beginn der Woche relativ überraschend die neue Ausgabe von Android für Entwickler veröffentlicht und folgt damit in etwa auch dem Zeitplan, den es auch im letzten Jahr für Android 7.0 Nougat schon gab. Für jedermann zum Testen hat Google schnell auch eine weitere Version zur Verfügung gestellt, mit der sich die neuen Funktionen ausprobieren lassen.  Eines der neuen Features ist etwa ein Bild-in-Bild-Modus, adaptive Icons, die sich ans jeweilige Thema anpassen und die Unterstützung von HiFi für Bluetooth. Fragt sich jetzt nur noch, für welche Süßigkeit das "O" stehen wird.

Disney: "Star Wars" geht noch lange weiter

 Darth Vader lässt die Kassen weiter klingeln. fullscreen
Darth Vader lässt die Kassen weiter klingeln. (©Disney/LUCASFILM LTD 2017)

Nicht nur galaktisch, sondern gar intergalaktisch ist die Nachricht von Disney in Sachen "Star Wars". Die Fans dürfen sich freuen, denn der Unterhaltungskonzern hat angekündigt, dass die Reihe noch lange fortgesetzt werden könnte. Es könnte sogar eine komplett neue Story-Linie im selben Universum geben. Dies berichtete Disney-Chef Bob Iger auf einer Konferenz im kalifornischen Santa Monica. Die Fans freuen sich, und bei Disney lassen Darth Vader und Co. weiter die Kassen klingeln. Dabei sah es ja vor ein paar Jahren so aus, als würde George Lucas die Serie beenden.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben