Kolumne

TURN ON Weekly: iPhone 8, Galaxy Note 8 & "Transformers 5"-Review

Das Galaxy Note 8 könnte am 26. August enthüllt werden.
Das Galaxy Note 8 könnte am 26. August enthüllt werden. (©YouTube/DBS DESIGNING 2017)

Apple sagt Leaks den Kampf an, doch zumindest fürs iPhone 8 kommt diese Offensive zu spät. Unterdessen kursiert bereits ein konkreter Launch-Termin für das Galaxy Note 8, während das OnePlus 5 in dieser Woche seine offizielle Premiere feierte. Was sonst in der Tech-Welt wichtig war, weiß TURN ON Weekly.

Apple will gegen Leaks vorgehen, doch fürs iPhone 8 kommt das zu spät

 Hersteller Olixar hat nicht nur eigene Cases entwickelt, sondern erlaubt für diese sogar schon Vorbestellungen. fullscreen
Hersteller Olixar hat nicht nur eigene Cases entwickelt, sondern erlaubt für diese sogar schon Vorbestellungen. (©Olixar 2017)

Leaks über Leaks – zu viel für Apple. Mit speziellen Mitarbeiterschulungen will der US-Hersteller die Leute sensibilisieren, um undichte Stellen zu verhindern. Dabei vertrauen die Kalifornier nicht einzig und allein auf die Loyalität ihrer Angestellten, sondern vielmehr auf allerlei Sicherheitsmaßnahmen, etwa Spionage-Technik oder auf Spezialisten, die einstmals für den Auslandsgeheimdienst NSA arbeiteten.

Doch fürs iPhone 8 scheinen diese Maßnahmen ohnehin nicht mehr zu greifen. Das Jubiläums-Smartphone, das angeblich "Decade Edition" heißen könnte, zeigte sich in dieser Woche als Dummy in einem Video und auf Fotos. Wie ein iPhone 8 mit einem Touch-ID-Sensor unter dem Display aussehen könnte, zeigten zwei neue Konzeptvideos. Aber eben jene Technologie könnte dafür sorgen, dass das iPhone 8 erst ein wenig später kommt.

Galaxy Note 8 könnte am 26. August enthüllt werden

 Das Galaxy Note 8 wird wohl leider keinen Fingerabdrucksensor unter dem Display haben. fullscreen
Das Galaxy Note 8 wird wohl leider keinen Fingerabdrucksensor unter dem Display haben. (©Slashleaks/seanmirza23 2017)

Eher früher als später scheint hingegen das Galaxy Note 8 zu kommen, ein Unpacked-Event könnte womöglich am 26. August stattfinden – also noch kurz vor der IFA 2017. Ein Produkt-Launch im Rahmen der Unterhaltungselektronikmesse in Berlin scheint damit vom Tisch. Anders als das iPhone 8 dürfte das Galaxy Note 8 aber ziemlich sicher keinen Fingerabdrucksensor unter dem Display besitzen. Bleibt zu hoffen, dass Samsung die Fingerabdruckerkennung besser als beim Galaxy S8 platzieren wird.

OnePlus 5 mit Dual-Kamera offiziell vorgestellt

Ganz klassisch in puncto Fingerabdruckerkennung zeigte sich auch das OnePlus 5, das in dieser Woche vorgestellt wurde. Das Smartphone, das vor allem von hinten in optischer Hinsicht an ein iPhone 7 Plus erinnert, wartet im Inneren mit satter Leistung auf. So wird das 5,5-Zoll-Gerät von einem Snapdragon 835 angetrieben, dem wahlweise 6 oder 8 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Doch das eigentliche Highlight: Die Dual-Kamera auf der Rückseite, die auch über einen Porträtmodus für Aufnahmen mit einem Tiefenschärfe-Effekt verfügt. Ab dem 27. Juni gibt es das OnePlus 5 zu einem Preis ab 499 Euro zu kaufen.

LG G6+ vorgestellt und LG V30 auf IFA 2017 erwartet

 Die unterschiedlichen Farben des LG G6+, leider nicht für Deutschland vorgesehen. fullscreen
Die unterschiedlichen Farben des LG G6+, leider nicht für Deutschland vorgesehen. (©LG Electronics 2017)

Zu kaufen geben wird es alsbald auch das LG G6+, leider aber wohl nicht in Deutschland. Das neue Modell des aktuellen LG-Flaggschiffs  verfügt über 128 GB Speicher und unterstützt Wireless Charging. Dafür schafft es endlich das LG X Power 2 nach Deutschland, das vor allem mit seinem riesigen Akku mit einer Kapazität von satten 4500 mAh punkten will. Die restliche Ausstattung entspricht aber eher der Mittelklasse. Wenngleich ein konkretes Release-Datum noch nicht kommuniziert wurde, so steht immerhin der Preis fest: 299 Euro wird es kosten. Deutlich günstiger als das LG V30, dessen Vorstellung in gleich drei Varianten auf der IFA 2017 erwartet wird.

"Super Mario Odyssey" für Nintendo Switch im Kurz-Test

Es dürfte wohl der Titel sein, der am sehnsüchtigsten für die Nintendo Switch erwartet wird: Die Rede ist von "Super Mario Odyssey", das im Oktober exklusiv für Nintendos Hybrid-Konsole erscheinen wird.  Wir konnten auf der E3 2017 das Sandbox-Spiel rund um Super Mario vorab anspielen. Wenngleich wir nur einen kleinen Teil des umfangreichen Spiels testen konnten, so hat uns dieser bereits überzeugt. Durch die offene Spielwelt sind kaum Grenzen gesetzt, überall gilt es, Dinge auszuprobieren und zu entdecken – ein starres Level-Design gibt es glücklicherweise nicht.

"Transformers 5: The Last Knight" in der Filmkritik

Mit "Transformers 5: The Last Knight" startete in dieser Woche der neueste Ableger der populären Science-Fiction-Reihe in den deutschen Kinos, einmal mehr führte Michael Bay Regie. Die Hauptrolle übernimmt erneut Mark Wahlberg, für den es wohl der letzte "Transformers"-Auftritt gewesen sein dürfte. In unserer TURN-ON-Filmkritik erfährst Du, wie der Streifen bei uns angekommen ist

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben