Kolumne

TURN ON Weekly: Neues zum Galaxy S8 und iOS 11

Auch in dieser Woche gab es wieder Neuigkeiten zum Samsung Galaxy S8.
Auch in dieser Woche gab es wieder Neuigkeiten zum Samsung Galaxy S8. (©Behance/Kyuho Song 2017 2017)

In dieser Woche durften wir uns ansehen, wie das Smartphone der Zukunft aussehen könnte. Eines scheint jetzt schon klar: Es wird wohl keine 32-Bit-Apps mehr unterstützen, was insbesondere iPhone 5-Besitzer ärgern könnte. Außerdem im TURN ON Weekly: das Galaxy S8, Nvidia Shield TV und "Ghost Recon Wildlands".

Das Smartphone aus der Zukunft

Berichte zu neuen Smartphones gibt es bei TURN ON eigentlich jede Woche. Meist geht es dabei aber "nur" um neue Ableger von schon bekannten Modellen mit ein paar neuen Features. Am Dienstag durften wir jedoch zur Abwechslung mal einen Blick auf ein wirklich futuristisches Smartphone werfen. Das Alo wurde von den französischen Designern Phillippe Starck und Jerome Olivet entwickelt und unterscheidet sich so stark von aktuellen Modellen, wie es nur geht.

Das Gerät besteht weder aus Glas, Plastik oder Metall, sondern aus einem gelatineartigen Material, das sich perfekt in die Hand des Nutzers schmiegen soll. Statt eines Touchscreens gibt es ein 3D-Holo-Projektor-Display. Bedient werden soll das Alo komplett über Sprachbefehle. Wer noch mehr zu dem krassen Konzept wissen möchte, sollte sich am besten das zugehörige Video anschauen oder unseren Artikel durchlesen.

Apple kappt wohl den iOS-Support für das iPhone 5

Eine traurige Meldung für all diejenigen, die ihr 4-Zoll-iPhone immer noch in Ehren halten: Mit dem kommenden Update auf iOS 11 wird Apple vermutlich den Support für iPhone 5 und iPhone 5c einstellen. Grund ist die 32-Bit-Architektur der Smartphones, die mit dem iPhone 5s durch eine 64-Bit-Architektur abgelöst wurde. Derzeit warnt Apple seine User bereits, dass ältere 32-Bit-Apps in zukünftigen Versionen nicht mehr funktionieren werden. Wer auch in Zukunft weiterhin ein iPhone 5 oder 5c nutzen möchte, muss daher wohl auf iOS 11 verzichten.

 iOS 11 kommt wohl nicht mehr für das iPhone 5. fullscreen
iOS 11 kommt wohl nicht mehr für das iPhone 5. (©YouTube/EverythingApplePro 2017)

Shield TV (2017) im Test: Die Offenbarung für Heimkino-Fans

Streaming-Boxen testen wir bei TURN ON nun wirklich nicht in jeder Woche. Mit dem Nvidia Shield TV in der neuen 2017er-Edition durften wir unsere Hände diesmal aber sogar an ein echtes Highlight legen. Überzeugen konnte die Set-Top-Box vor allem durch ihre Vielseitigkeit und die Möglichkeit, sie auch als vollständigen Konsolen-Ersatz nutzen zu können. Allerdings gibt es wie immer auch ein paar Kritikpunkte, auf die wir im ausführlichen Test noch näher eingehen.

 Das neue Nvidia Shield TV musste sich im Test beweisen. fullscreen
Das neue Nvidia Shield TV musste sich im Test beweisen. (©TURN ON 2017)

Größere Akkus für das Galaxy S8

Samsung-Smartphones und Akkus waren zumindest in den letzten Monaten zwei Dinge, die oft mit Problemen in Verbindung gebracht wurden. Schuld waren natürlich die fehlerhaften Akkus des Galaxy Note 7. Wie in dieser Woche bekannt wurde, möchte Samsung aber trotzdem nicht den Kopf in den Sand stecken und plant für das Galaxy S8 einen Akku, der so richtig beeindrucken soll. Satte 3250 mAh könnte demnach der Akku des normalen Galaxy S8 fassen und sogar 3750 mAh sollen es angeblich im S8 Plus sein. Zum Vergleich: Galaxy S7 und S7 Edge besitzen Akkus mit 3000 mAh bzw. 3600 mAh.

 Der Akku des Samsung Galaxy S8 könnte richtig groß werden. fullscreen
Der Akku des Samsung Galaxy S8 könnte richtig groß werden. (©behance.net/Steel Drake 2017)

Rekord-Verkäufe für das iPhone

Apple kann es immer noch: Nachdem die iPhone-Verkäufe zuletzt stark rückläufig waren, konnte der iPhone-Hersteller im Winter-Quartal 2016 (Oktober bis Dezember) einen neuen Verkaufsrekord für sein Smartphone-Flaggschiff aufstellen. Satte 78,3 Millionen Geräte gingen in dieser Zeit über die Ladentheken, wodurch der iPhone-Hersteller bei den Verkaufsmengen sogar Samsung übertrumpfen konnte. Im Vorjahresquartal von 2015, das allerdings auch eine Woche kürzer war als das 2016er-Quartal, hatte der Hersteller "nur" 74,8 Millionen iPhones verkaufen können. Für Apple läuft es also wieder – und das iPhone 7 ist trotz des fehlenden Kopfhöreranschlusses offensichtlich alles andere als ein Ladenhüter.

 Alles andere als ein Ladenhüter: Das iPhone 7. fullscreen
Alles andere als ein Ladenhüter: Das iPhone 7. (©TURN ON 2016)

Ben Affleck will nicht Regie beim neuen "Batman"-Film führen

Für "Batman"-Fans war die Woche leider weniger erfreulich. Ben Affleck, der in "Batman v Superman: Dawn of Justice" eine überraschend gute Figur als Dunkler Ritter abgegeben hatte, verliert offenbar die Lust an weiteren "Batman"-Filmen. Wie der 44-jährige Schauspieler bekannt gab, will er beim für 2018 geplanten Film "The Batman" nicht die Regie führen, da ihm die Doppelbelastung als Schauspieler und Regisseur nach eigenen Angaben zu viel wurde. Insider, die an der Produktion des Films beteiligt sind, befürchten nun aber, dass Affleck auch seine Rolle als "Batman" komplett aufgeben und das Fledermauskostüm an den Nagel hängen könnte.

Für Warner und DC, die mit Affleck als "Batman" eine neue Reihe von Superhelden-Filmen geplant haben, wäre dies natürlich ein Super-Gau. Mittlerweile wurde übrigens eine Internet-Petition gestartet, wonach Zack Snyder, der Regisseur von "Batman v Superman", auch bei "The Batman" Regie führen soll.

 Werden wir Ben Affleck nochmal als "Batman" sehen? fullscreen
Werden wir Ben Affleck nochmal als "Batman" sehen? (©Facebook/batmanvsuperman 2016)

"Ghost Recon: Wildlands" startet in die Beta

Schon seit Freitag können sich Spieler an PC, PS4 und Xbox One durch die Closed Beta von "Ghost Recon: Wildlands" ballern, um dabei einen ersten Eindruck vom kommenden Open World-Shooter von Ubisoft zu bekommen. Wir konnten uns das Spiel schon Ende Januar auf einem Ubisoft-Event in Berlin anschauen und waren vom Taktik-Shooter in offener Spielwelt ziemlich angetan. Unsere genauen Eindrücke haben wir ausführlich in einem Hands-On geschildert.

 Aktuell läuft die Beta zu "Ghost Recon: Wildlands". fullscreen
Aktuell läuft die Beta zu "Ghost Recon: Wildlands". (©Ubisoft 2017)

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben