Twitter-Auswertung: Samsung-User zufriedener als iPhone-Nutzer

Die ewige Debatte: Rot oder Blau? Galaxy oder iPhone?
Die ewige Debatte: Rot oder Blau? Galaxy oder iPhone? (©TURN ON 2017)
Gregor Rumpf Würde sich auch in 10 Jahren noch das iPhone SE kaufen, weil große Smartphones nerven.

Es ist ein ein ewiger Kampf: Samsung vs. Apple, Galaxy vs. iPhone. Ein Analyseunternehmen will nach einer Auswertung von tausenden Tweets nun endlich die Antwort auf die Frage gefunden haben: Wer ist zufriedener mit seinem Smartphone?

Die Firma LikeFolio hat laut einem Bericht von Yahoo Finance seit Januar 2016 Tweets zum Thema iPhone beziehungsweise Samsung Galaxy erfasst und ausgewertet, ob der Inhalt positiv oder negativ ausfiel. Das Ergebnis der Analyse: Zumindest auf Twitter kommen die Galaxy-Smartphones von Samsung deutlich besser weg als die iPhones von Apple. Die unten stehende Grafik zeigt den Verlauf der Kundenzufriedenheit zwischen Januar 2016 und Dezember 2017.

Likefolio Twitter-Auswertung iPhone vs. Galaxy
Twitter-Auswertung von LikeFolio zum Thema iPhone vs. Samsung Galaxy.

Dabei zeigt sich, dass Samsung-Nutzer auf Twitter eigentlich fast durchgängig zufriedener mit ihrem Gerät waren als iPhone-Besitzer. Lediglich im Herbst 2016 stürzten die positiven Bewertungen der Galaxy-User massiv ab – in diese Zeit fällt das Akku-Debakel rund um das Galaxy Note 7. Apple hingegen konnte Ende 2017 einen leichten Sprung in der Kundenzufriedenheit verbuchen und legte von 60 Prozent positiver Tweets auf etwa 70 Prozent zu.

Ob die Twitter-Analyse von LikeFolio nun aber endgültig die ewige Frage klärt, welches Smartphone denn besser ist, dürfte dahingestellt bleiben. Nur weil das iPhone in der Auswertung schlechter wegkommt, ist es natürlich nicht unbedingt auch ein schlechteres Smartphone – wie zuletzt mehrere Tests des iPhone X bewiesen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben