News

Twitter: Mit neuen "Star Wars"-Emojis ist die Macht mit Dir!

Mit den "Star Wars"-Emojis auf Twitter kannst Du zeigen, wie sehr Du Dich auf den neuen Film freust.
Mit den "Star Wars"-Emojis auf Twitter kannst Du zeigen, wie sehr Du Dich auf den neuen Film freust. (©Turn On 2015)

Auf Twitter halten jetzt "Star Wars"-Emojis Einzug. Der Kurznachrichtendienst hat eigene Hashtags eingerichtet, hinter die automatisch Symbole bekannter Figuren aus der berühmten Weltraumsaga eingefügt werden. Mit dabei sind bislang der Droide C3PO, ein Stormtrooper und der neue Roboter BB8.

Die "Star Wars"-Emojis auf Twitter sind in Zusammenarbeit mit Disney entstanden, berichtet Mashable. Damit sollen "Star Wars"-Fans die Möglichkeit erhalten, auch via Kurznachrichtendienst zu zeigen, wie sehr sie sich auf den neuen Film freuen. Dieser läuft im Dezember 2015 in den Kinos an. Am Donnerstag wurde der zweite "Star Wars"-Trailer veröffentlicht, der weitere Einblicke in Teil 7 der Weltraumsaga um Han Solo und Luke Skywalker bietet.

Wenn Du in Twitter-Nachrichten einen der Hashtags #C3PO, #Stormtrooper oder #BB8 benutzt, erscheint in dem Tweet dahinter automatisch ein kleines Symbol, das den Kopf der jeweiligen Figur zeigt. Die Twitter-Gemeinde hat die Initiative bislang ziemlich begeistert begrüßt. Viele Nutzer haben Test-Tweets gepostet, nur um zu checken, ob sie die "Star Wars"-Emojis auch nutzen können – möge die Macht mit ihnen sein!

Alle Emojis spielen eine Rolle im neuen "Star Wars"-Film

Alle drei Figuren, die jetzt auf Twitter per Emoji benutzt werden können, sind in dem neuen "Star Wars"-Teil "Das Erwachen der Macht" zu sehen. Aber Achtung: Im Moment kann man die Emojis nur direkt auf Twitter benutzen, sie sind nicht in der offiziellen Emoji-Definition enthalten. Dies ist auch der Grund, weshalb Twitter die Hashtags nicht komplett ersetzt, sondern die Emojis nur am Ende hinzufügt. Insgesamt eine kluge Marketing-Idee, um den beginnenden Hype um den neuen Film der "Star Wars"-Reihe noch ein wenig mehr anzukurbeln.

Bereits früher hatte Twitter spezielle Emojis für bestimmte Ereignisse eingerichtet. Etwa zur Fußball-Weltmeisterschaft gab es kleine Fahnen, mit der man die Unterstützung für sein Nationalteam zeigen konnte.

Bei den "Star Wars"-Emojis auf Twitter darf C3PO nicht fehlen. fullscreen
Bei den "Star Wars"-Emojis auf Twitter darf C3PO nicht fehlen. (©Turn On 2015)
Und auch die Stormtroopers wurden verewigt. fullscreen
Und auch die Stormtroopers wurden verewigt. (©Turn On 2015)
Neu ist der Roboter BB8, den man auf Twitter jetzt ebenfalls benutzen kann. fullscreen
Neu ist der Roboter BB8, den man auf Twitter jetzt ebenfalls benutzen kann. (©Turn On 2015)
Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben