menu

Überarbeitetes Galaxy Fold gesichtet: Sieht so die neue Version aus?

Dieses Foto soll das überarbeitete Galaxy Fold in Neu-Delhi zeigen.
Dieses Foto soll das überarbeitete Galaxy Fold in Neu-Delhi zeigen.

Schon seit Wochen heißt es, dass Samsung sein Galaxy Fold erfolgreich überarbeitet habe. Ein Release des faltbaren Smartphones steht allerdings weiterhin aus. Nun wurde das Gerät angeblich in Indien gesichtet.

Wie SamMobile schreibt, habe eine Quelle der Webseite ein Foto zugespielt, das einen Mann mit einem neuen Samsung Galaxy Fold in der Hand in einer U-Bahn in der indischen Hauptstadt Neu-Delhi zeigen soll. Ob es sich tatsächlich um das Smartphone handelt, lässt sich allerdings nicht mit letzter Sicherheit bestätigen.

Samsung und das PR-Desaster Galaxy Fold

Die Entwicklungsgeschichte des faltbaren Smartphones ist ziemlich wechselhaft: Vor der offiziellen Vorstellung im Februar 2019 war das Handy ein streng gehütetes Geheimnis und wurde von Samsung nicht an externe Tester herausgegeben. Die Folge: Nachdem erste Geräte bei Testern eintrafen, stellte sich schnell heraus, dass das faltbare Display des Galaxy Fold ein paar entscheidende Schwachstellen hatte. Samsung verschob daraufhin den geplanten Release und arbeitete an Verbesserungen bei Displayfolie und Scharnier.

Zugleich will das südkoreanische Unternehmen offenbar nicht den gleichen Fehler wie vor ein paar Monaten begehen und ohne ausreichende Hands-On-Tests auskommen. Wie SamMobile weiter schreibt, sollen mehr als 2.000 Modelle derzeit für Feldtests in Umlauf sein.

Wann die überarbeitete Version des Galaxy Fold letztendlich in den Handel kommt, ist aber weiterhin unbekannt. Den zuletzt angepeilten Release im Juni hat Samsung mittlerweile auch schon wieder verpasst – und in wenigen Wochen erscheint mit dem Galaxy Note 10 bereits das nächste Smartphone der Koreaner.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung Galaxy Fold

close
Bitte Suchbegriff eingeben