News

Unicode 10 bringt 56 neue Emojis: Dinosaurier & Kotz-Smiley

56 neue Emojis sind im Anmarsch.
56 neue Emojis sind im Anmarsch. (©Emojipedia/ Unicode Consortium 2017)

Die Zahl der Emojis steigt weiter an. 56 neue Zeichen sollen mit dem Zeichensatz Unicode 10 auf Smartphones und Co. kommen. Darunter sind unter anderem Dinosaurier und ein Kotz-Smiley.

Emojis, Emojis und noch mehr Emojis ... Wer mittlerweile die Tastatur seines Smartphones auf der Suche nach dem passenden Smiley durchblättert, muss schon ein gutes Auge und teilweise auch etwas Geduld mitbringen – zu groß ist einfach das Angebot und nun sollen noch einmal 56 neue Emojis hinzukommen, wie das Unicode-Konsortium am Dienstag mitgeteilt hat.

Dinos, Fabelwesen und noch mehr Tiere

Das Konsortium, das für die Verwaltung und Erweiterung des Zeichensatzes zuständig ist, hat beispielsweise neue Bilder zu Dinosauriern, Tieren, Fabelwesen und Flaggen für die Verwendung in Unicode 10 zugelassen. So gibt es jetzt beispielsweise einen T-Rex, einen Igel, ein Zebra, Meerjungfrauen, Feen, Zombies, Vampire, ein paar neue Smileys wie das Kotz-Smiley und die Flaggen von England, Schottland und Wales. Insgesamt sind 56 neue Bilder für die Erweiterung vorgesehen, zählt man die verschiedenen Hautfarben mit, steigt die Zahl sogar auf 239.

Vorerst werden die neuen Emojis jedoch nicht in WhatsApp, Facebook und Co. nutzbar sein. Zunächst müssen Software- und App-Entwickler nämlich Unicode 10 in ihre Programme integrieren, was erfahrungsgemäß einige Monate dauern kann. Derzeit arbeiten Windows, iOS und Android noch mit dem Zeichensatz Unicode 9.

Neue Emojis vermutlich erst in iOS 11 und Android 8

Möglicherweise werden die neuen Bilder also mit iOS 11, Android 8 und dem Fall Creators Update für Windows 10 den Weg auf Smartphones, Tablets und Computer finden und über die Standard-Tastaturen nutzbar sein. App-Entwickler haben jedoch auch die Möglichkeit, die neuen Emojis eigenständig in ihre Apps zu integrieren.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben