News

Update auf Android 7.0 Nougat wird ausgerollt

Endlich da: Android 7.0 Nougat.
Endlich da: Android 7.0 Nougat. (©Instagram / androidcentral 2016)

Es ist soweit: Wie erwartet stellt Google ab heute weltweit Android 7.0 Nougat als Update für unterstützte Geräte bereit. User können sich auf viele neue Features wie beispielsweise einen Haufen neue Emojis freuen.

Der Release von Android 7.0 Nougat wird bereits seit März heiß erwartet, damals veröffentlichte Google relativ überraschend eine Entwickler-Preview zum Betriebssystem-Update. Seitdem wurden noch einige Funktionen eingefügt und andere verbessert, so dass mit dem heutigen Release ein äußerst stabiles Betriebssystem auf die Nutzer zukommt. Bereits letzte Woche wurde bekannt, dass das Update unmittelbar bevor stehen würde, nachdem ein kanadischer Mobilfunkanbieter Update-Pläne veröffentlicht hatte.

Update nicht für alle Android-Geräte

Der Rollout des Update wird erfahrungsgemäß einige Tage in Anspruch nehmen und nicht überall gleichzeitig erfolgen – wer den Download also nicht sofort angeboten bekommt, braucht nicht unruhig werden. Ohnehin sind bisher nur bestimmte Geräte der Nexus-Reihe mit der neuen Betriebssystem-Version kompatibel:

• Huawei Nexus 6P

• LG Nexus 5X

• Motorola Nexus 6

• HTC Nexus 9

• Asus Nexus Player

• Google Pixel C

• General Mobile 4G

Viele neue Features: Fast wie ein neues Smartphone

Mit Android 7.0 Nougat erhält Googles mobiles Betriebssystem viele Neuerungen, darunter ein Splitscreen-Fenster-Modus, überarbeitete Quick-Settings, verschiedene Themes für das Google Keyboard, Grafikbeschleunigung, dateibasierte Verschlüsselung, 72 neue Emojis und verbesserte Sicherheit. Vor allem die Benutzerfreundlichkeit wird mit dem Update im Detail verbessert und es ist möglich, Menüs ganz nach seinen Bedürfnissen anzupassen. Die komplette Liste der neuen Features von Android 7.0 Nougat findest Du auf der offiziellen Google-Seite zum Update.

Keine Ankündigung neuer Nexus-Modelle

Mit einer anderen Tradition bricht Google aber beim heutigen Release: Wurden sonst mit der neuen Android-Version auch neue Nexus-Geräte präsentiert, so gibt es stattdessen lediglich die erneute Bestätigung, dass das LG V20 als erstes Smartphone mit vorinstalliertem Android 7.0 Nougat auf den Markt kommen wird. Im Oktober folgen dann voraussichtlich neue HTC-Geräte mit der neuesten Android-Version.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben