menu

Update für Galaxy Note 10 & S10: Samsung testet bereits Android 10

Die Smartphones der Galaxy-S10-Reihe müssen vielleicht nicht mehr lange auf Android 10 warten.
Die Smartphones der Galaxy-S10-Reihe müssen vielleicht nicht mehr lange auf Android 10 warten.

Für gewöhnlich dauert es Monate, bis neue Android-Versionen sich auf Nicht-Google-Smartphones einfinden. Beim Galaxy Note 10 und  dem Galaxy S10 könnte es diesmal jedoch schneller gehen als gedacht. Angeblich laufen die Samsung-internen Update-Tests auf Hochtouren.

Quelle dieser Informationen ist Xda Developers, die von einem anonymen Insider erfahren haben wollen, dass Samsung mittendrin ist im Update-Prozess. Demnach hat der Hersteller bereits elf unterschiedliche Builds von Android 10 auf den Galaxy-S10-Modellen getestet. Eine Build laufe überdies testweise auf einem Note-10-Smartphone.

One UI 2.0 in Vorbereitung

Teil der Tests sei dabei nicht nur die neue Version des Google-OS, sondern auch eine neue Nummer der Samsung-eigenen Benutzeroberfläche One UI. Wann der offizielle Roll-out beginnt, konnte das Technik-Blog nicht in Erfahrung bringen. Mit weiteren Details sei jedoch auf der Entwicklerkonferenz von Samsung im Oktober zu rechnen. Samsung scheint nicht der einzige Anbieter zu sein, der den Update-Prozess auf Android 10 schon angestoßen hat. Auf einer Support-Seite von T-Mobile wird nämlich ebenfalls bestätigt, dass das Update für die Galaxy-S10-Serie in Vorbereitung ist.

Seit Dienstag steht Android 10 für alle drei Generationen der Google-Pixel-Serie bereit. Samsung ist derweil noch mit dem Roll-out vom Vorgänger beschäftigt. Noch nicht alle Smartphones, die Android 9 erhalten sollen, haben das Update auch. Wir sind gespannt, ob der Hersteller es diesmal schneller schafft, den Update-Prozess anzuschieben und abzuschließen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Android 10

close
Bitte Suchbegriff eingeben