News

US-Forscher: Niemand kann sich das Apple-Logo merken

Immer vor Augen, aber nie im Hirn: Das ikonische Apple-Logo.
Immer vor Augen, aber nie im Hirn: Das ikonische Apple-Logo. (©picture alliance / AP Images 2015)

Na? Kannst Du das Apple-Logo aus dem Kopf zeichnen? Einfachste Übung, oder? Kann doch jeder! Vielleicht aber auch nicht. Denn eine neue Studie hat jetzt herausgefunden, dass nur die wenigsten Leute sich das genaue Aussehen des ikonischen Apfels tatsächlich merken können.

Das Apple-Logo hat einen ähnlichen Wiedererkennungswert wie der Coca-Cola-Schriftzug oder die Micky Maus: Man kennt es auf der ganzen Welt. Das Leben ohne den berühmten angebissenen Apfel scheint mittlerweile kaum noch vorstellbar. Und doch ist es nur wenigen Menschen möglich, das Logo korrekt aus dem Kopf nachzuzeichnen. Das hat nun die Universität von Los Angeles in einer veröffentlichten Studie herausgefunden.

Nur Einer konnte das Logo korrekt nachzeichnen

Im Rahmen der Studie sollten 85 Studenten den Apple-Apfel aus dem Kopf nachzeichnen. Von den Probanden waren 89 Prozent Apple-User, ihnen hätte die Aufgabe also nicht schwerfallen dürfen. Das Resultat: Gerade mal sieben Teilnehmer haben das ikonische Logo ohne größere Fehler zu Papier gebracht und nur Einer konnte den Apfel korrekt nachzeichnen. Ist das Apple-Logo in Wahrheit also doch nicht so universell erkennbar wie angenommen?

Die Antwort ist simpler. Tatsächlich haben Menschen gemeinhin ein viel schlechteres Gedächtnis, als sie sich selber zutrauen. So zeigte bereits im Jahr 1979 ein Experiment, dass nur die wenigsten US-Bürger eine Ahnung haben, was auf einer Penny-Münze abgebildet ist. Kurz: Je öfter wir etwas sehen, desto weniger empfänglich sind wir für Details. Klar kennen fast alle das Apple-Logo. Aber ob der Biss nun links oder rechts ist oder in welche Richtung das Blatt zeigt – darauf achtet einfach keiner so richtig. So gesehen muss sich Apples Marketing-Abteilung keine Vorwürfe machen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben