News

Videospiel "Bloodstained" knackt Kickstarter-Rekord

"Bloodstained" ist das erfolgreichste Kickstarter-Spiel aller Zeiten.
"Bloodstained" ist das erfolgreichste Kickstarter-Spiel aller Zeiten. (©YouTube/ GameTrailers 2015)

Kickstarter hat einen neuen Star: Das Videospiel "Bloodstained: Ritual of Night" ist das bislang erfolgreichste Game auf der Crowdfunding-Plattform. Obwohl die Kampagne noch bis Samstag läuft, wurde das Finanzierungsziel bereits jetzt um mehr als das Neunfache überschritten.

Mit einem Budget von 4,64 Millionen US-Dollar hat das Videospiel "Bloodstained: Ritual of the Night" einen neuen Rekord als Kickstarter-Projekt aufgestellt. Die Summe ist zwar wenig im Vergleich zu den teuersten Games, allerdings stammt das Geld aus einer Kickstarter-Kampagne, welche vom früheren "Castlevania"-Produzenten Koji Igarashi gestartet wurde. Dieser möchte mit seinem neuen Spiel an die Erfolge der legendären Serie anknüpfen und einen klassischen 2D-Plattformer entwickeln.

Erfolgreichstes Kickstarter-Spiel aller Zeiten

Obwohl die Kampagne erst am Samstag endet, hat "Bloodstained" damit schon jetzt "Torment: Tides of Numenera" als erfolgreichstes Kickstarter-Game abgelöst. Dieser Titel hatte 2013 insgesamt 4,19 Millionen US-Dollar eingesammelt. Doch ganz egal, welchen Betrag die Crowdfunding-Kampagne für "Bloodstained" letztlich auch einspielt: das ursprüngliche Finanzierungsziel von 500.000 US-Dollar wurde bereits weit überschritten.

Für die Gamer selbst hat der Erfolg der Kickstarter-Kampagne übrigens auch seine Vorteile. Durch die eingespielte Summe hat der Entwickler mittlerweile zahlreiche neue Features für das Spiel angekündigt. So soll "Bloodstained" entgegen der ursprünglichen Konzeption beispielsweise einen Koop-Modus, Online-Challenges und einen weiteren spielbaren Charakter erhalten. Zudem soll das Game anders als ursprünglichen gedacht nicht nur für PC, PS4 und Xbox One erscheinen, sondern auch für Wii U und PS Vita.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben