menu

Vivo enthüllt einzigartiges "Wassertropfen"-Smartphone am 24. Januar

Was will uns Vivo mit diesem Wassertropfen-Teaser nur sagen?
Was will uns Vivo mit diesem Wassertropfen-Teaser nur sagen?

Jetzt ist es raus: Vivo wird sein "Wassertropfen"-Smartphone auf einem Launch-Event am 24. Januar offiziell enthüllen. Glaubt man bisherigen Gerüchten, wird das neue Smartphone in Sachen Design neue Maßstäbe setzen.

Das geht laut GSMArena aus einer Einladung hervor, die im chinesischen Netzwerk Weibo über einen offiziellen Account des Smartphone-Herstellers verbreitet wurde. Viel verrät das Teaser-Bild indes nicht, es zeigt lediglich einen Wassertropfen. Jüngsten Meldungen zufolge soll das ominöse Smartphone mit einem Design aufwarten, das seinesgleichen sucht – und das es in dieser Form im Smartphone-Bereich noch nicht gegeben hat.

Zeigt Vivo am 24. Januar nur ein Konzept-Smartphone?

Das neue Handy sei angeblich von einem Roman namens "The Three-Body Problem" inspiriert, der in Deutschland als "Die drei Sonnen" bekannt ist. Im Buch werden kosmische Sensoren als Wassertropfen bezeichnet, die als Vorbild für das Design des Vivo-Smartphones dienen sollen. Ein vergleichbares Design soll es bislang schlicht noch nicht gegeben haben. Konkretere Vorstellungen, was genau damit gemeint sein könnte, gibt es derzeit aber noch nicht.

Auch ist noch unklar, ob Vivo am 24. Januar wirklich ein neues und fertiges Smartphones vorstellen wird, oder ob bei der Präsentation womöglich nur ein Konzept-Phone gezeigt wird. Ähnlich ist der Hersteller aus China schon im vergangenen Jahr verfahren, als auf dem MWC 2018 ein Gerät namens Apex gezeigt wurde, das Monate später nach dem letzten Feinschliff als Vivo Nex veröffentlicht wurde. Das Smartphone machte vor allem durch seine herausfahrbare Pop-up-Kamera von sich reden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Smartphones

close
Bitte Suchbegriff eingeben