menu

Vivo entwickelt angeblich verrücktes "Wassertropfen"-Smartphone

Glatt wie ein Wassertropfen? Vivo arbeitet anscheinend an einem mysteriösen Smartphone.
Glatt wie ein Wassertropfen? Vivo arbeitet anscheinend an einem mysteriösen Smartphone.
Alexander Mundt Wartet weiterhin sehnsüchtig auf die ersten erschwinglichen OLED-TVs mit 65 Zoll aufwärts.

Der chinesische Hersteller Vivo soll unter der Codebezeichnung "The Waterdrop" ein Smartphone in petto haben, das in puncto Design alles auf den Kopf stellt. Erste Leak-Bilder sollen einen ersten Blick auf das "Wassertropfen"-Smartphone gewähren – bevor es schon bald enthüllt werden könnte.

Über das ominöse Smartphone berichtet Phone Arena unter Berufung auf einen Tweet von Leaker Ice universe, der sich bereits in der Vergangenheit durch Leaks einen Ruf in der Branche erarbeitet hat. Diesmal soll der chinesische Hersteller Vivo, bekannt für das Vivo Nex mit herausfahrbarer Pop-up-Kamera, aber ein besonderes Gerät im Köcher haben. Erste Leak-Bilder sollen das Smartphone, das intern unter der Bezeichnung "The Waterdrop" firmieren soll, von der Rückseite und der Seite aus zeigen – ein Blick auf die interessantere Front bleibt bislang verwehrt.

"Das erste Mal in der Geschichte der Smartphones"

Laut Ice universe soll das Vivo-Smartphone die bisherige Idee der Nutzer von Smartphones völlig auf den Kopf stellen. Laut dem Leaker sei das Design von kosmischen Sensoren aus dem Science-Fiction-Roman "The Three-Body Problem" (In Deutschland: "Die drei Sonnen") inspiriert, die im Buch als Wassertropfen bezeichnet werden.

"Ich kann garantieren", betont der Leaker, "dass ihr noch nie ein vergleichbares Smartphone-Design gesehen habt, das ist das erste Mal in der Geschichte der Mobiltelefone". Was damit genau gemeint ist, bleibt unklar. Phone Arena hält etwa einen vollständigen Verzicht auf Hardware-Buttons für denkbar, selbst das völlige Fehlen von Anschlüssen sei möglich.

Lange gedulden müssen wir uns offenbar nicht mehr: Laut Ice universe soll das Geheimnis um das ominöse Smartphone schon bald gelüftet werden. Ein möglicher Rahmen wäre der MWC 2019 Ende Februar in Barcelona.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben