News

WhatsApp arbeitet an neuem Als-Gelesen-Markieren-Feature

WhatsApp-Nachrichten können bald in den Benachrichtigungen als "gelesen" markiert werden.
WhatsApp-Nachrichten können bald in den Benachrichtigungen als "gelesen" markiert werden. (©TURN ON 2018)

Zukünftig lassen sich WhatsApp-Nachrichten direkt in den Android-Benachrichtigungen als gelesen markieren. Das Feature ist in der aktuellen Beta-Version des Messengers bereits angelegt. Es sorgt beim Release für eine bequemere Nutzung der Messenger-App.

Ein "Als Gelesen markieren"-Feature ist in der WhatsApp-Beta 2.18.214 angelegt. Das schreibt die für gewöhnlich gut informierte Webseite WABetaInfo. Das Feature ist noch nicht fertig und WhatsApp wird es wohl inklusive weiterer Neuerungen mit einem kommenden Update einführen. Es handelt sich um eine Verknüpfung für die Android-Benachrichtigungen. Die Nutzer werden dort auf "Als gelesen markieren" tippen können, damit neue WhatsApp-Nachrichten entsprechend markiert werden, ohne dass die Nutzer die App selbst öffnen müssten.

Messages direkt in den Benachrichtigungen als "gelesen" markieren

Bislang werden WhatsApp-Nachrichten nur als gelesen markiert, wenn die Nutzer die App öffnen und anschließend den entsprechenden Chat mit den neuen Nachrichten aufrufen. Das neue Feature erlaubt das bequemere Markieren der Nachrichten bereits in den Benachrichtigungen, sobald neue Messages eintreffen. Dabei ist das Feature optional – die Nutzer können also weiterhin neue Nachrichten lesen, ohne dass sie automatisch als "gelesen" markiert werden.

Datum für den Release des Features noch unklar

Zusätzlich zur Markierung von Nachrichten als "gelesen" wird es in den Benachrichtigungen zukünftig wohl möglich sein, von dort aus einen Chat stumm zu schalten, also weitere Benachrichtigungen aus dem Chat zu deaktivieren. Wann WhatsApp die neuen Features veröffentlichen wird, ist noch unklar. Lange dürfte es aber bis zur Fertigstellung nicht mehr dauern.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen