menu

WhatsApp Dark Mode: Jetzt für iOS und Android verfügbar

whatsapp-dark-mode
Der Dark Mode von WhatsApp ist nach langem Warten für alle Nutzer verfügbar. Bild: © LineageOS 2019

Der Dark Mode für WhatsApp ist da. Einige Nutzer konnten ihn schon in der Beta-Version ausprobieren, nun ist der Modus für alle verfügbar – sowohl unter Android als auch unter iOS.

Der Dunkelmodus ändert die Grundfarbe der Messenger-App in ein dunkles Thema. Das ist einerseits schonender für die Augen und spart andererseits auch Akkulaufzeit bei Smartphones mit AMOLED-Display. Der Dark Mode wurde von vielen WhatsApp-Usern lange erwartet und befand sich jahrelang in der Entwicklung.

Dark Mode: So lässt er sich aktivieren

Um den Dunkelmodus in WhatsApp zu verwenden, ist unter Android mindestens die App-Version 2.20.64 nötig. Bei Android 10 passt sich die Anwendung automatisch an den System-Standard an. Der Messenger wechselt dann automatisch auf das jeweilige System-Design. Bei Android 9 oder einer älteren Version des Betriebssystems lässt sich der Dark Mode manuell in den Chat-Einstellungen unter "Chats" > "Design" > "Dunkel" aktivieren.

whatsapp android dunkelmodusfullscreen
Der Dunkelmodus unter WhatsApp lässt sich auch einfach in den Einstellungen aktivieren. Bild: © Caschys Blog 2020

Bei einem iPhone ist iOS 13 notwendig, damit sich WhatsApp an das System-Design anpasst. Dieses lässt sich unter "Einstellungen > Anzeige & Helligkeit > Erscheinungsbild" konfigurieren. Eine manuelle Option in WhatsApp, die den Dark Mode aktiviert, gibt es unter iOS nicht. Erstrahlt der Messenger zunächst noch in einem strahlenden Weiß, sollte geprüft werden, ob ein Update im App Store zur Verfügung steht.

whatsapp ios dunkelmodusfullscreen
Unter iOS passt sich WhatsApp immer an das ausgewählte Design des Systems an. Bild: © Caschys Blog 2020
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema WhatsApp

close
Bitte Suchbegriff eingeben