News

WhatsApp entfernt gelöschte Chats nicht wirklich

Hacker können noch immer auf angeblich gelöschte WhatsApp-Chats auf dem Smartphone zugreifen.
Hacker können noch immer auf angeblich gelöschte WhatsApp-Chats auf dem Smartphone zugreifen. (©YouTube/ TURN ON 2016)

WhatsApp entfernt einen vermeintlich gelöschten Chat nicht wirklich. Die Nachrichten bleiben weiterhin auf dem Smartphone gespeichert. Auf diese Daten könnten Hacker auch mittels Online-Backups wie jene in der iCloud zugreifen. Die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung des Messengers umfasst nur die Online-Datenübertragung und nicht das Löschen auf dem Gerät.

Das Löschen von WhatsApp-Chats in der App entfernt die Nachrichten nicht wirklich vom Gerät. Das schreibt der Forensiker Jonathan Zdziarski auf seinem Blog. "Gelöschte Nachrichten sind endgültig von deinem Telefon gelöscht", steht hingegen auf der WhatsApp-Website. Das stimmt laut Zdziarski nicht. Die einzige Möglichkeit, die Chats wirklich loszuwerden, besteht darin, die App ganz vom Smartphone zu löschen.

iMessage auch betroffen

Das Problem ist typisch für Anwendungen, die auf SQLite beruhen, weil darin die Datenbanken nicht aufgeräumt werden. Die Chats werden erst in den Datenbanken entfernt, wenn sie durch neue Daten überschrieben werden, falls die App den Speicherplatz benötigt. Das kann ziemlich lange dauern. Apples iMessage hat laut dem Zdiarski dasselbe Problem. Die iMessage-Chats sind in der iCloud und auf allen Geräten gespeichert, auf denen man iMessage nutzt, etwa das eigene iPhone, iPad und das MacBook.

Signal als sichere Alternative

Gegenüber The Verge empfiehlt Zdiarski den Messenger Signal für iOS. Diese App soll "praktisch keine" forensischen Spuren hinterlassen. Mit Signal kann man ebenso Texte, Bilder und Videobotschaften gratis austauschen. Der Umstand, dass WhatsApp-Chats nicht wirklich gelöscht werden, ist relevant für einen Gerichtsprozess in Brasilien, wo WhatsApp aufgefordert wurde, die gespeicherten Chats eines Nutzers für einen Kriminalfall herauszugeben. Das Unternehmen behauptet, dass es die Chat-Logs aufgrund der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung nicht herausgeben könne.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben