News

WhatsApp für Android bekommt endlich App-Shortcuts

WhatsApp für Android bekommt endlich Shortcuts.
WhatsApp für Android bekommt endlich Shortcuts. (©TURN ON 2017)

WhatsApp für Android bekommt endlich App-Shortcuts. Diese ermöglichen ähnlich wie 3D Touch beim iPhone den Schnellzugriff auf diverse Funktionen. Allerdings gibt es für die Nutzung eine gewisse Hürde.

Wer ein iPhone 6s oder ein iPhone 7 sein Eigen nennt, kann schon seit über einem Jahr die Shortcuts zum Direktzugriff auf Kamera oder einzelne Nachrichten nutzen, die WhatsApp dank 3D Touch besitzt. Jetzt kommt das Feature endlich auch für Android und steht seit Donnerstagmorgen in der neuesten Beta-Version 2.17.264 von WhatsApp zur Verfügung.

Shortcuts lassen sich auch auf dem Homescreen platzieren

Um das Feature zu nutzen, reicht es aus, das App-Icon von WhatsApp auf dem Home einfach etwas länger gedrückt zu halten, etwa eine Sekunde sollte ausreichen. Dann öffnet sich ein Shortcut-Menü, wie es Android-Nutzer von anderen Apps bereits seit Android 7.1 kennen. Als WhatsApp-Shortcuts stehen Kamera, mit Stern markierte Nachrichten und neuer Chat zur Verfügung. Die einzelnen Shortcuts lassen sich auch als eigene Icons auf dem Homescreen platzieren.

 Die Shortcuts lassen sich auch direkt auf dem Homescreen platzieren. fullscreen
Die Shortcuts lassen sich auch direkt auf dem Homescreen platzieren. (©Screenshot Google/ TURN ON 2017)

Android 7.1 als Voraussetzung

Wann das Feature auch in der finalen Version von WhatsApp für Android erscheint, ist bislang noch unklar. Allerdings gibt es für die Nutzung ohnehin eine Voraussetzung, die bislang noch längst nicht alle Smartphones erfüllen: Damit die Shortcuts funktionieren, muss auf dem Gerät mindestens Android 7.1 installiert sein. Wer sich nicht sicher ist, welche Version auf seinem Gerät läuft, sollte unter "Einstellungen > Über das Telefon" nachschauen. Auf einigen Geräten kann der Pfad etwas abweichen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben