News

WhatsApp: iPhone-Nutzer klagen über Bugs

WhatsApp bereitet einigen iPhone-Nutzern Probleme.
WhatsApp bereitet einigen iPhone-Nutzern Probleme. (©TURN ON 2017)

Die neueste Version von WhatsApp sorgt offenbar unter iOS 11.0.1 und iOS 11.0.2 für Probleme auf dem iPhone. Nutzer klagen über fehlende Benachrichtigungen und ein kaputtes Interface.

Der sonst so zuverlässige Messenger WhatsApp macht offenbar seit neuestem Probleme auf diversen iPhones. Nach einem Update der App auf die aktuellste Version 2.17.60 leiden zahlreiche iPhone-Nutzer mit iOS 11.0.1. und iOS 11.0.2 offenbar unter teils massiven Problemen, wie Futurezone berichtet.

Probleme mit Benachrichtigungen und dem Interface

Die Probleme, die mit der neuen WhatsApp-Version auftreten, sollen demnach vielfältig sein. So berichten viele User darüber, dass sie keine Benachrichtigungen mehr für neu eingegangene Chats angezeigt bekommen. Auch das Zahlen-Symbol neben dem App-Icon, das über die Anzahl der ungelesenen Beiträge informiert, soll nicht mehr funktionieren. Betroffen sind allerdings nicht alle Nutzer.

Doch das sind anscheinend noch nicht einmal alle Probleme. Bei einigen Nutzern scheint auch die Darstellung der App nicht mehr korrekt zu funktionieren, sodass beispielsweise das Antwort-Fenster nicht mehr richtig angezeigt wird und User nicht mehr sehen können, was sie eigentlich tippen. Allerdings gibt es auch unbestätigte Berichte, wonach dieser Bug sich mit einem simplen Neustart der App beheben lassen soll.

Hängen die Probleme mit dem neuen iOS zusammen?

Offenbar treten die Probleme im Zusammenhang mit den jüngsten iOS-Versionen auf, sodass derzeit davon auszugehen ist, dass WhatsApp in seiner jetzigen Form nicht ausreichend für iOS 11.0.1 und iOS 11.0.2 optimiert ist. Andere iOS-Versionen sowie Android und Windows 10 Mobile sollen von den Problemen nicht betroffen sein. Es wird nun an den Entwicklern von WhatsApp liegen, die Probleme mit einem weiteren App-Update zu beheben.

Neueste Artikel zum Thema 'WhatsApp'

close
Bitte Suchbegriff eingeben