News

WhatsApp nach stundenlanger Störung wieder online

Wer am Mittwochabend Nachrichten per WhatsApp verschicken wollte, musste sich in Geduld üben,
Wer am Mittwochabend Nachrichten per WhatsApp verschicken wollte, musste sich in Geduld üben, (©picture alliance/HOCH ZWEI 2017)

WhatsApp hatte am Mittwochabend mit einer weltweiten Störung zu kämpfen. Unzählige Nutzer konnten über den Messenger stundenlang weder Nachrichten senden noch empfangen. Der Grund für den Ausfall ist noch nicht bekannt.

Am späten Mittwochabend war WhatsApp für gleich mehrere Stunden down, meldet 9to5Mac. Ausgerechnet während der Bekanntgabe der Facebook-Geschäftszahlen verweigerte WhatsApp den Dienst, unzählige Nutzer beschwerten sich daraufhin in den sozialen Netzwerken. Allein auf allestörungen.de gingen in den späten Abendstunden mehr als 50.000 Störungsmeldungen und etliche Kommentare betroffener User ein. Mehr als die Hälfte klagte darüber, keine Nachrichten empfangen oder senden zu können.

WhatsApp-Störung dauerte rund zwei Stunden

Besitzer eines iPhones waren ebenso von den WhatsApp-Problemen betroffen wie Nutzer eines Android-Smartphones. Vielfach war eine Verbindung zu WhatsApp nicht möglich, nicht einmal der Status der Kontakte konnte geprüft werden. Insgesamt soll WhatsApp zwei Stunden lang down gewesen sein. In einem Statement gegenüber Reuters räumte das Unternehmen die Schwierigkeiten ein und versprach baldige Abhilfe. Mittlerweile sollte der Messenger wieder einwandfrei funktionieren. Genaue Gründe für den Ausfall wurden noch nicht genannt, Spekulationen zufolge könnte es sich aber um Probleme mit den Servern gehandelt haben.

WhatsApp-Chats können jetzt auch angepinnt werden

Ziemlich genau vor zwei Wochen kämpfte die App ebenfalls mit einer weltweiten Störung, wenn auch in geringerem Ausmaß. Unterdessen zeigt sich WhatsApp derzeit in Update-Laune. Seit Kurzem können Android-Nutzer ihre Unterhaltungen auf Wunsch auch anpinnen. Ein Feature, das alsbald auch auf dem iPhone möglich sein sollte. Besitzer eines Apple-Smartphones können zudem ihre Nachrichten seit Kurzem auch von Sprachassistentin Siri vorlesen lassen.

Neueste Artikel zum Thema 'WhatsApp'

close
Bitte Suchbegriff eingeben