menu

WhatsApp: Neues Update ermöglicht Zweitanrufe

Auch Zweitanrufe können in Zukunft mit WhatsApp entgegengenommen werden.
Auch Zweitanrufe können in Zukunft mit WhatsApp entgegengenommen werden.

Über WhatsApp lassen sich in Zukunft auch zwei Telefongespräche parallel führen. Einer der Gesprächspartner kann dabei ähnlich wie im Festnetz auf "Anruf halten" gesetzt werden.

WhatsApp dient für viele Nutzer nicht nur als Messenger, sondern wird oft auch als Ersatz-Telefon-App verwendet. Mit einem neuen Update soll die Telefon-Funktion der App nun um ein wichtiges Feature erweitert werden. Mit der Version 2.19.120 von WhatsApp für iOS soll es nämlich erstmals möglich sein, Zweitanrufe über die App entgegenzunehmen, während man bereits mit einer Person telefoniert.

Im klassischen Telefonnetz gibt es die Funktion schon lange

Der erste Anruf kann dann auf Wunsch gehalten werden, während das zweite Gespräch entgegengenommen wird. Der Anrufer sieht dank des Updates, dass sich die angerufene Person bereits in einem anderen Gespräch befindet. Eine ähnliche Funktion ist im klassischen Telefonfestnetz seit Jahren verfügbar.

Ausgespielt wird das Update aktuell erstmal nur für iOS. Wer die Funktion nutzen möchte, muss WhatsApp über den App Store auf die neueste Version der App aktualisieren. Es kann allerdings sein, dass diese nicht sofort für alle Nutzer angeboten wird. Wann das Update für Android herauskommt, ist momentan leider noch nicht bekannt. Erfahrungsgemäß bringt WhatsApp seine Updates meist mit geringer zeitlicher Verzögerung auch auf anderen Plattformen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema WhatsApp

close
Bitte Suchbegriff eingeben