News

WhatsApp soll bald Live Photos unterstützen

Live Photos dürfen vermutlich bald auch per WhatsApp verschickt werden.
Live Photos dürfen vermutlich bald auch per WhatsApp verschickt werden. (©YouTube/Apple 2015)

Besitzer eines iPhone 6s oder iPhone SE können Live Photos vermutlich bald auch via WhatsApp verschicken. Entsprechende Hinweise tauchten im Beta-Code der Messenger-App auf.

Der beliebte Messenger WhatsApp soll in Zukunft deutlich lebendiger werden und unter anderem das Versenden von Live Photos und GIFs unterstützen. Das berichtet der Twitter-Kanal WABetaInfo mit Verweis auf den Beta-Code der neuen iOS-Version von WhatsApp mit der Nummer 2.16.7.450. Besitzer eines iPhone 6s, iPhone 6s Plus oder iPhone SE, die Live Photos aufnehmen können, dürften die bewegten Fotos dann verschicken und direkt in WhatsApp ansehen können. Bislang werden die Apple-exklusiven Live Photos außer von Facebook kaum von Drittanbieter-Apps unterstützt.

Live Photos werden bei Bedarf in GIFs umgewandelt

Andere Geräte wie ältere iPhones oder Android-Geräte sollen die Live Photos auch empfangen können, allerdings dürfte WhatsApp die Bilder dann automatisch in GIFs oder statische Fotos umwandeln. Ob das Feature sicher mit dem nächsten WhatsApp-Update kommt und wann die Funktion ihren Release feiern soll, verrät WABetaInfo leider nicht.

WhatsApp arbeitet neben dem Support von Live Photos und GIFs auch fleißig an weiteren neuen Features. So dürften bald öffentliche Gruppenchats kommen, auch das Teilen von Musik und das Erwähnen von anderen Nutzern könnte nach einem zukünftigen Update möglich werden. Die Emojis will WhatsApp wohl ebenfalls abändern: Sie sollen wie bei iOS 10 bis zu dreimal größer als die aktuellen Smileys werden.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben