WhatsApp startet offizielles Beta-Testprogramm

Twitter, WhatsApp, Facebook
WhatsApp startet ein offizielles Beta-Testprogramm für Android-User. (©TURN ON 2015)
Alexander Mundt Wartet weiterhin sehnsüchtig auf die ersten erschwinglichen OLED-TVs mit 65 Zoll aufwärts.

Interessierte Android-User können sich ab sofort für das offizielle Beta-Testprogramm von WhatsApp anmelden. Neue Features können so bereits vor dem finalen Release getestet werden.

WhatsApp hat sein offizielles Beta-Testprogramm gestartet, berichtet TechCrunch. Wer künftig schon vorab neue Features und Versionen von WhatsApp ausprobieren möchte, kann sich direkt als Beta-Tester registrieren. Voraussetzungen für den Test der Beta-Version ist allerdings ein Smartphone mit Android, für iOS wird ein derartiges Beta-Programm nicht angeboten. Hat man sich als Tester angemeldet, erhält man kurze Zeit später ein Update mit der Testversion.

Ausstieg aus dem Beta-Programm jederzeit einfach möglich

Das setzt natürlich voraus, dass WhatsApp bereits auf dem Android-Smartphone installiert ist. Falls nicht, muss der Messenger zunächst aus dem Play Store heruntergeladen werden. Bis das Update dann jedoch empfangen werden kann, können einige Stunden vergehen. Verliert man künftig das Interesse an dem Beta-Test, kann man jederzeit unkompliziert aus der Testphase aussteigen. Anschließend lässt sich die öffentliche WhatsApp-Version nach einer erfolgten Deinstallation wieder ganz normal installieren.

Will man entdeckte Bugs oder sonstige Fehler an das zu Facebook gehörende Unternehmen melden, kann man dies per Mail unter android@support.whatsapp.com erledigen. Wer am Test teilnimmt, kann womöglich künftig als einer der ersten Nutzer den neuen Dokumentenversand austesten.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben