News

WhatsApp startet Telefonfunktion – und deaktiviert sie wieder

Nicht nur chatten, sondern auch telefonieren: Kurzzeitig war das mit WhatsApp möglich.
Nicht nur chatten, sondern auch telefonieren: Kurzzeitig war das mit WhatsApp möglich. (©CC: Flickr/Andreas Kollmorgen 2015)

Eine Telefoniefunktion bei WhatsApp ist bereits seit Monaten im Gespräch. Kaum schien es, als hätte der Messenger-Dienst endlich mit dem Rollout begonnen, war die Funktion schon wieder deaktiviert. Wie lange müssen wir nun noch darauf warten, dass WhatsApp auch telefonieren kann?

Die Pläne von WhatsApp, eine Telefonfunktion einzuführen, sind schon seit Längerem bekannt. Ursprünglich sollte das neue Feature sogar noch 2014 eingeführt werden – technische Probleme verzögerten den Start jedoch. Anfang Februar berichteten erste Nutzer, dass sie mit einer WhatsApp-Beta bereits telefonieren konnten, einige Tage später sorgte ein Telefonhörer-Button nach einem Update für Verwirrung. Einige Wochen später nun ein ähnliches Heckmeck: Laut Android Police konnten einige WhatsApp-Nutzer mit der Messenger-Version 2.11.531 von der Entwicklerseite telefonieren. Sie hatten sogar herausgefunden, wie sich die Telefoniefunktion aktivieren ließ. Doch mittlerweile hat WhatsApp das Freischalten des Features wohl unterbunden.

Anrufen eines WhatsApp-Kontakts schaltete Funktion frei

Wie schon Anfang Februar vermutet, funktionerte das Aktivieren der Telefonfunktion wohl über das Einladungsprinzip. Wer das Feature aktiviert hatte, konnte Freunde anrufen, wodurch es auch bei ihnen auftauchte – die aktuellste Version des Instant Messengers vorausgesetzt. Nach einem Neustart von WhatsApp tauchte ein neues UI-Layout auf, neben Chats und Kontakten war ein neuer Reiter mit Anrufen zu sehen. Den Berichten von Android Police zufolge zeigte der Telefonie-Tab ein- und ausgegangene Anrufe mit präziser Zeitangabe an, beim Telefonieren konnte der Lautsprecher aktiviert oder das Mikrofon deaktiviert werden. Bei verpassten Anrufen – etwa, weil ein Kontakt offline war – erschien im Anschluss eine Benachrichtigung.

Allerdings war das Einladungssystem nur etwa einen Tag lang aktiv. Danach hat WhatsApp das weitere Verbreiten der Telefoniefunktion unterbunden. Warum der Messenger-Dienst das Feature weiterhin unter Verschluss hält, ist nicht bekannt. Womöglich sind noch immer nicht alle technischen Probleme behoben, die den Release bereits ins Jahr 2015 verschoben.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben