News

WhatsApp-Update fürs iPhone: Siri kann jetzt Nachrichten vorlesen

Gerade keine Hand frei? Ab sofort liest Siri auf Wunsch Deine WhatsApp-Nachrichten vor.
Gerade keine Hand frei? Ab sofort liest Siri auf Wunsch Deine WhatsApp-Nachrichten vor. (©TURN ON 2017)

Mit dem neuen WhatsApp-Update fürs iPhone können sich Nutzer die letzten Nachrichten jetzt ganz bequem von Sprachassistentin Siri vorlesen lassen. Das Feature wird ab iOS 10.3 oder neuer unterstützt. Neben optischen Änderungen bringt das App-Update auch Neuerungen bei den Statusmeldungen mit.

WhatsApp hat für das iPhone jetzt das Software-Update mit der Version 2.17.20 zum Download freigegeben, meldet MacRumors. Die neue Firmware erlaubt es iPhone-Besitzern ab iOS 10.3 oder neuer, die neuesten Nachrichten von Siri vorlesen zu lassen. Somit ist es möglich, die letzten Mitteilungen, etwa beim Autofahren, freihändig abzurufen. Bislang musste dafür stets das Apple-Smartphone in die Hand genommen werden. Die erweiterte Siri-Funktionalität dürfte im Alltag daher durchaus nützlich sein.

WhatsApp-Update verbessert neues Status-Feature

Abseits des neuen Siri-Sprachbefehls wurden nur kleinere Änderungen vorgenommen. So sollen der Anrufe-Reiter sowie der Kontaktinfo- und Gruppeninfo-Bildschirm von optischen Verbesserungen profitieren. Etwas getan hat sich auch bei der im Februar eingeführten Statusfunktion. So lassen sich nun auch mehrere Meldungen gleichzeitig weiterleiten und löschen. Ob das dem neuen Status zu einer höheren Popularität verhelfen wird, bleibt aber abzuwarten. Erst im vergangenen Monat wurde der ehemalige textbasierte Status wieder eingeführt – wohl nicht zuletzt aufgrund zahlreicher Proteste der User.

Weitere Features werden bereits in der Beta-Version von WhatsApp getestet. Unter anderem dürfte es künftig deutlich leichter sein, seine Kontakte über einen Wechsel der Rufnummer zu informieren. Die Funktion Live Location soll es hingegen ermöglichen, den aktuellen Standort in Echtzeit zu teilen. Bis die Features integriert werden, dürfte jedoch noch einige Zeit ins Land ziehen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben