News

WhatsApp: Update gibt Hinweis auf baldige Telefonfunktion

Mit WhatsApp sollen bald auch Telefonate möglich sein.
Mit WhatsApp sollen bald auch Telefonate möglich sein. (©CC: Flickr/Sam Azgor 2014)

Kommt die lange ersehnte Telefonfunktion für WhatsApp doch schneller als gedacht? Im Internet sind jetzt erste Screenshots aufgetaucht, die das Anruf-Feature zeigen sollen. Nach einem Update taucht sogar schon der Ordner "Calls" auf.

Laut Informationen der niederländischen Webseite AndroidWorld könnte die lange erwartete Telefon-Funktion für den Instant Messenger WhatsApp bereits im ersten Quartal 2015 ausgerollt werden. Passend dazu wurden auch sechs Screenshots enthüllt, welche das Anruf-Feature der App zeigen sollen. Angeblich stammen sie aus einer Android-Beta von WhatsApp. Ob es sich bei den Bildern allerdings um ein echtes WhatsApp-Update oder nur um Mockups handelt, bleibt offen.

Telefonate könnten im WhatsApp-Chatverlauf angezeigt werden

Falls AndroidWorld recht behalten sollte, wird das Telefonieren bei WhatsApp womöglich getrennt vom Chatten erfolgen. Im Chatverlauf könnten getätigte und verpasste Anrufe aber dennoch angezeigt werden. Hinweise auf die baldige Einführung einer Telefonfunktion finden sich auch in der WhatsApp Beta APK unter Android. Dort gibt es seit einem kürzlichen Update einen recht eindeutig betitelten Ordner namens "WhatsApp Calls" – bislang ist er allerdings noch leer.

Anruf-Feature musste wegen technischen Problemen verschoben werden

WhatsApp-Chef Jan Koum hatte Ende Oktober eingestanden, dass die Anruf-Funktion des Messengers wegen technischen Problemen auf 2015 verschoben werden müsse. Ein großes Hindernis war offenbar, dass WhatsApp nicht bei allen Smartphones auf die Zweitmikrofone zugreifen könne. Als weitere Hürde führte Koum die Datenübertragung an. Ein genaues Release-Datum für das Telefonie-Feature nannte er jedoch nicht. Nach den jüngsten Gerüchten sieht es jedoch ganz so aus, als ob WhatsApp diese Probleme lösen konnte. Parallel sollen die Macher der App derzeit zudem an einer Browser-Version des Messengers arbeiten.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben