News

WhatsApp: Videoanrufe werden mit Android O deutlich verbessert

Unter Android 8.0 O werden sich WhatsApp-Videoanrufe im Bild-im-Bild-Modus anzeigen lassen.
Unter Android 8.0 O werden sich WhatsApp-Videoanrufe im Bild-im-Bild-Modus anzeigen lassen. (©TURN ON 2016)

In der neuesten WhatsApp-Beta für Android wurde jetzt die Unterstützung für den Bild-im-Bild-Modus von Android 8.0 O entdeckt. Somit werden sich Videoanrufe in einem kleinen Fenster darstellen lassen, während nebenbei in WhatsApp geschrieben werden kann.

Mit dem Release von Android 8.0 O dürften auch WhatsApp-Videoanrufe deutlich profitieren, meldet der Twitter-Kanal WABetaInfo. In der WhatsApp-Beta-Version 2.17.265 ist für Nutzer der Beta von Android 8.0 O standardmäßig ein neues Feature aktiviert, das die Videocall-Funktion des Messengers verbessert. Aktive Videogespräche können demnach in einem minimierten Fenster angezeigt werden. Dieses Feature eröffnet zugleich die Möglichkeit, nebenbei Unterhaltungen in WhatsApp zu führen.

Erst Android 8.0 O ermöglicht Apps die Nutzung von Bild-im-Bild

Unklar sei hingegen noch, ob das verkleinerte Fenster nach Belieben hin- und hergeschoben werden kann und ob das Videotelefonat auch dann fortgeführt werden kann, wenn WhatsApp minimiert wird. Android 8.0 O selbst wurde im Rahmen der Google I/O 2017 ausführlich vorgestellt und dürfte im Herbst veröffentlicht werden. Aber: Zunächst werden primär die Geräte von Google selbst das Update erhalten und von den neuen Features profitieren. Andere Smartphones wie das Galaxy S8 oder das LG G6 werden zwar ebenfalls Android O erhalten, aber vermutlich erst etwas später.

Welche neuen Features und Verbesserungen Android 8.0 O mit sich bringen wird, haben wir an dieser Stelle zusammengefasst. Ob die Bild-im-Bild-Unterstützung von WhatsApp direkt zum Start des neuen Google-Betriebssystems zur Verfügung stehen wird, bleibt aber noch abzuwarten.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben