News

Wie das Nexus 5X und 6P: Samsung Galaxy S7 mit USB Typ-C?

Das Galaxy S7 wird wohl auf einen USB Typ-C-Anschluss setzen.
Das Galaxy S7 wird wohl auf einen USB Typ-C-Anschluss setzen. (©3D Future 2015)

Das Samsung Galaxy S7 könnte das erste Smartphone der Koreaner werden, das mit einem USB-Anschluss Typ-C ausgestattet ist. Bereits zum Galaxy Note 5 kam dieses Gerücht auf, nun soll ein Insider das Feature für das nächste Flaggschiff bestätigt haben.

Seit einiger Zeit kursiert die Spekulation, dass Samsung dem Galaxy S7 einen anderen USB-Anschluss verpassen könnte als den bisherigen Modellen. Nun gilt der neue USB Typ-C-Anschluss offenbar als gesetzt, berichtet SamMobile. Vertraute Quellen haben der Seite bestätigt, dass das südkoreanische Unternehmen den herkömmlichen microUSB-Port durch den Anschluss Typ-C ersetzen werde. Die neue USB-Spezifikation bedeutet das Ende für falsch eingesteckte Ladekabel – das ist bei USB Typ-C nicht mehr möglich. Zudem ermöglicht der Standard ein schnelleres Laden des Akkus. Selbst höhere Datenraten als USB 3.0 sind mit dem Typ-C-Port möglich.

Galaxy S7 profitiert dank USB Typ-C von schnelleren Datenraten

Das Galaxy S7, das bislang nur in Konzepten existiert, dürfte die Batterie ohnehin sehr zügig aufladen. Schließlich boten bereits die letzten Geräte der Südkoreaner ein schnelles Ladekonzept. Deswegen dürfte die neue USB-Spezifikation allein aus diesem Grund kein Highlight-Feature darstellen.

Eine echte Erleichterung stellt hingegen die Tatsache dar, dass es künftig völlig egal ist, wie herum das Ladekabel in das Galaxy S7 eingesteckt wird. Die höheren Datenraten als USB 3.0 sind ebenfalls ein großer Vorteil. Erst kürzlich hat teGoogle seine beiden Nexus-Smartphones vorgestellt, die ebenfalls mit dem Typ-C-Port ausgestattet sind.

Force Touch-Technologie ClearForce für das Galaxy S7?

Aktuellen Gerüchten zufolge wird das Galaxy S7 in drei unterschiedlichen Versionen im Handel erscheinen. Möglicherweise wird auch die Force Touch-Technologie ClearForce integriert sein. Touchpad-Spezialist Synaptics hat diese neue Technik erst kürzlich vorgestellt. Bis dahin dauert es aber noch etwas: Mit dem Release des Samsung Galaxy S7 dürfte nicht vor dem Frühjahr 2016 zu rechnen sein.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben