News

Wie G Flex 2: LG G4 hat gebogenes Display

Mehr als nur ein schöner Rücken: Das LG G4 soll ein gebogenes Display haben.
Mehr als nur ein schöner Rücken: Das LG G4 soll ein gebogenes Display haben. (©LG 2015)

Kurz vor dem Release des LG G4 gelangen immer mehr Details zum neuen Top-Smartphone der Südkoreaner an die Öffentlichkeit. Bestätigt scheint mittlerweile zu sein, dass das G4 mit einem gebogenen Display daherkommt. Zudem soll der Akku, anders als bei den Flaggschiffen von Samsung oder Apple, auswechselbar sein.

Mit dem G Flex und dem neuen G Flex 2 gilt LG als Vorreiter, was gebogene Smartphone-Displays angelangt. Mit dem LG G4 soll nun erstmals auch das neue Flaggschiff der Südkoreaner ein leicht gebogenes Display bekommen. Zu erkennen war dies bereits auf den ersten Bildern des Gerätes, die seit einigen Wochen im Netz zu finden sind. Nun soll auch bekannt sein, wie stark die Biegung tatsächlich ausfällt. Die Informationen dazu stammen von Business Korea und sprechen von einem Radius von 3000 Millimetern.

Die Biegung fällt damit deutlich geringer aus als beispielsweise beim G Flex 2, welches einen Kurven-Radius von 700 Millimetern aufweist. Bei einer Displaygröße von 5,5 Zoll dürfte diese im Alltag tatsächlich kaum auffallen. Einen ganz praktischen Vorteil hätte die leichte Kurve dennoch. Denn wenn das Smartphone mit dem Display nach unten auf den Tisch gelegt wird, hätte nicht mehr der komplette Screen Kontakt mit der Tischplatte. Ein Zerkratzen des Displays wäre damit schon einmal unwahrscheinlicher.

LG G4: Austauschbarer Akku an Bord

fullscreen
LG will den Akkutausch beim G4 leicht machen. (©LG 2015)

Ein weiteres Detail, das von Business Korea nun bestätigt wurde, ist der Akku, der anders als beim Samsung Galaxy S6 und beim iPhone 6 offenbar herausnehmbar ist. Damit dürfte LG vor allem diejenigen beruhigen, die sich im Falle eines Defekts vor einem kostspieligen Akku-Tausch durch den Hersteller selbst fürchten. Bestätigt hat LG die neuen Informationen zu Display und Akku bislang allerdings nicht. Mit einer Ankündigung ist spätestens zur Präsentation des LG G4 am 28. April oder zum offiziellen Release zu rechnen. Letzterer soll zumindest in Südkorea bereits am 29. April stattfinden.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben