News

Windows 10 bekommt AirDrop-ähnliches Feature zum Teilen von Daten

Windows 10 bekommt ein Airdrop-ähnliches Feature.
Windows 10 bekommt ein Airdrop-ähnliches Feature. (©Microsoft 2017)

Microsoft spendiert Windows 10 ein AirDrop-ähnliches Feature zum Teilen von Bildern und Dokumenten. Die Funktion Near Share dürfte Teil des nächsten großen Windows-10-Updates sein.

Nur wenige Wochen, nachdem der Rollout des Fall Creators Update begonnen hat, arbeitet Microsoft an weiteren neuen Funktionen für Windows 10. Darunter befindet sich laut The Verge auch ein Feature namens "Near Share", mit dem sich Daten in Windeseile kabellos zwischen zwei PCs teilen lassen – ganz ähnlich wie bei Apples AirDrop.

Near Share verbindet PCs via Bluetooth

Near Share nutzt die Bluetooth-Schnittstellen von Windows-10-Geräten, um eine schnelle Verbindung zu anderen Geräten herzustellen. Ein Button zum Aufbauen einer Verbindung soll über das Info-Center von Windows 10 verfügbar sein. Außerdem soll es wohl möglich sein, einzelne Bilder oder Dokumente direkt über das "Teilen"-Menü und eventuell sogar durch Anklicken mit der rechten Maustaste und den Menüpunkt "Senden an" via Near Share zu teilen. Nutzer, die eine Datei per Near Share geschickt bekommen, erhalten auf ihrem PC eine Benachrichtigung.

Das neue Feature kann derzeit über das Beta-Programm Windows Insider getestet werden und ist Teil der Insider Build 17035 von Windows 10. Wahrscheinlich ist, dass Microsoft die Funktion mit dem nächsten Hauptupdate des Betriebssystems offiziell ausrollt. Wenn die Entwickler ihr bisheriges Tempo beibehalten, ist mit einem Release also nicht vor März oder April 2018 zu rechnen.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben