News

Windows 10 Fall Creators Update kommt am 17. Oktober

Das Windows 10 Fall Creators Update bringt viele Neuerungen.
Das Windows 10 Fall Creators Update bringt viele Neuerungen. (©Microsoft 2017)

Microsoft hat für den 17. Oktober das "Fall Creators Update" für Windows 10 in einer Keynote auf der Internationalen Funkausstellung (IFA 2017) in Berlin angekündigt. Außerdem werden Mixed-Reality-Brillen von diversen anderen Herstellern zum Start des Creators Update ebenfalls Release feiern.

Das kommende große Update für Windows 10 wird neue Foto- und Stiftfunktionen, Erweiterungen in den Bereichen Gaming, Sicherheit sowie Barrierefreiheit bringen – und vor allem wird es Windows Mixed Reality beherrschen. Dazu werden ebenfalls am 17. Oktober verschiedene bereits früher angekündigte Windows Mixed Reality Headsets von Hardware-Partnern auf den Markt kommen, schreibt Microsoft in einer Pressemitteilung.

Microsoft verspricht neue Wege fürs Gestalten und Spielen

Das Software-Update für Windows 10 soll laut dem Hersteller neue Wege fürs Gestalten und Spielen auf Computern mit Windows 10 eröffnen. Auf mehr als 500 Millionen PCs ist derzeit Windows 10 installiert, diese Geräte können diese neuen Funktionen nach dem Update sofort nutzen:

  • Windows Inking: Mit der digitalen Stifteingabe sollen sich auch PDF-Dokumente bearbeiten lassen. Dabei nutzt die Funktion eine künstliche Intelligenz, mit der die Zeichnungen und Handschriften verstanden und Formen per Zeichenhilfe exakter dargestellt werden können.
  • Fotos und Videos: Erinnerungen zu Fotos, Videos, 3D-Effekte und die digitale Stifteingabe lassen sich künftig mit der neuen Funktion gleichzeitig präsentieren.
  • OneDrive Files On-Demand: Die neue Funktion erlaubt es Nutzern, so auf die in OneDrive gespeicherten Dateien zuzugreifen, als wären diese auf der Festplatte abgelegt.
  • Gaming: Spieler bekommen noch mehr Erweiterungen für den Game Mode. Dadurch sollen Spiele einen verbesserten Zugriff auf die Prozessorleistung des Rechners erhalten.
  • Sicherheit: Der Windows Defender bietet einen besseren Schutz durch intelligente Hintergrundfunktionen.
  • Windows Mixed Reality: Neu im Fall Creators Update ist die Windows Mixed Reality. Mit den entsprechenden Brillen lassen sich abgelegene Orte erkunden, Spiele intensiver erleben, Events besuchen oder sogar Zeitreisen machen. Die neuen Headsets sollen sich ganz simpel anschließen lassen.

Neue Geräte für Windows 10 zum Weihnachtsgeschäft

Von Herstellern wie etwa Acer, Dell, HP und Lenovo gibt es zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft verschiedene Windows Mixed Reality Headsets und Motion Controller. ASUS hat sein Windows Mixed Reality Headset für den Frühling 2018 angekündigt. Die Preise für die Brillen beginnen bei etwa 330 Euro. Dazu gibt es diverse weitere Geräte für die neuen Funktionen des Windows 10 Fall Creators Update. Die Bandbreite reicht vom sehr dünnen Lenovo Yoga 920 über multifunktionale 2-in-1-Rechner wie den Dell Inspiron 7000 bis hin zu Business-Geräten mit Windows 10 Pro wie das HP ProBook 400.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben