menu

Windows 10 läuft jetzt auf einer Milliarde Geräte

Windows 10 hat einen wichtigen Meilenstein erreicht.
Windows 10 hat einen wichtigen Meilenstein erreicht. Bild: © TURN ON 2018

Microsoft hat mit Windows 10 einen neuen Meilenstein geknackt. Das Betriebssystem läuft mittlerweile auf über einer Milliarde Geräte.

Gut zwei Monate nach dem Support-Ende für Windows 7 hat Microsoft einen neuen Meilenstein erreicht: Das im Juli 2015 eingeführte Betriebssystem Windows 10 läuft mittlerweile auf mehr als einer Milliarde Geräten weltweit, wie das Unternehmen auf seiner Website schreibt. Damit nutzt ungefähr jeder siebte Mensch auf dem Planeten irgendwo einen Rechner mit der Software.

Sein ursprüngliches Ziel hat Microsoft verfehlt

Obwohl die Zahlen beeindruckend klingen, hat das Unternehmen sein ursprünglich formuliertes Ziel für die Verbreitung von Windows 10 damit verfehlt. Noch vor dem Launch des Betriebssystems hatte der Konzern im April 2015 nämlich das Ziel ausgegeben, die Marke von einer Milliarde Geräten bereits nach drei Jahren zu knacken. Damals war man bei Microsoft allerdings auch noch davon ausgegangen, mit Windows 10 auch auf dem Smartphone-Markt größere Marktanteile erobern zu können. Das blieb jedoch aus und der Konzern musste sich weitgehend auf den PC-Markt konzentrieren.

Nun ist die große Zielmarke also nach knapp fünf Jahren gefallen. Für das Unternehmen dürfte dies dennoch einen großen Erfolg darstellen. Immerhin ist es Microsoft mit Windows 10 gelungen, seine marktbeherrschende Stellung im Bereich der PC-Betriebssysteme auch nach über 30 Jahren zu behaupten. In den kommenden Monaten könnte es aufgrund des Support-Endes von Windows 7 zudem noch einmal zu einem Zustrom an neuen Nutzern kommen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Windows 10

close
Bitte Suchbegriff eingeben