News

Windows 10 Mobile-Update für ältere Geräte verspätet sich

Das Lumia 950 mit Windows 10 Mobile: Ältere Smartphones müssen weiter aufs Update warten.
Das Lumia 950 mit Windows 10 Mobile: Ältere Smartphones müssen weiter aufs Update warten. (©TURN ON 2015)

Besitzer von Windows-Smartphones müssen sich weiter gedulden: Der für den Dezember geplante Rollout von Windows 10 Mobile für ältere Geräte wird sich weiter verschieben. Anfang 2016 soll die neue Software für ausgewählte Smartphones mit Windows 8 und 8.1 ausgerollt werden.

Das Lumia 950, das Lumia 950 XL und das Lumia 550 sind bisher die einzigen Smartphones mit Windows 10 Mobile – und bleiben es noch etwas länger als ursprünglich geplant. Nicht mehr im Dezember, sondern erst irgendwann Anfang 2016 will Microsoft das Update auf Windows 10 Mobile für ältere Smartphones ausrollen, berichtet VentureBeat. Bedeutet: 2015 wurde und wird kein einziges Gerät auf Windows 10 Mobile aktualisiert.

Update: Rollout von Windows 10 Mobile in drei Stufen

Noch im Oktober hieß es, der Rollout des neuen Betriebssystems für Smartphones mit Windows 8 und 8.1 beginne im Dezember. Doch dieses Versprechen kassiert das US-Unternehmen jetzt ein – und vertröstet seine Kunden auf einen Termin im neuen Jahr, ohne dabei allzu konkret zu werden. Das Software-Update soll dann in drei Stufen verteilt werden, berichtet Nokiapoweruser. Zu dieser Gruppe gehören unter anderem das Lumia 830 und 930 oder auch das Lumia 640.

Update-Probleme auch beim Lumia 950 und beim Lumia 950 XL

Wann genau Microsoft nun mit dem lang ersehnten Rollout von Windows 10 Mobile beginnt, bleibt aber noch unklar. Schließlich spricht der Software-Hersteller nur von einem frühen Termin in 2016, was durchaus eine Spanne von Januar bis März umfassen kann. Die Updatepolitik von Microsoft bleibt somit weiterhin ein Ärgernis für Besitzer älterer Smartphone-Modelle – und das viele Monate nach dem eigentlichen Release von Windows 10 im Juli. Und selbst bei den aktuellen Lumia 950-Flaggschiffen hat der Konzern mit Problemen zu kämpfen und musste erst kürzlich ein bereits ausgerolltes Update wieder zurückziehen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben