menu

Windows 10: Spotlight-ähnlicher Launcher mit besserer Suche im Anflug

windows-10-launcher-suche
So soll die neue Suchfunktion von Windows 10 aussehen.

Microsoft arbeitet an einem Spotlight-ähnlichen Launcher für Windows 10, der schon im Mai eingeführt werden soll. Der neue Dienst durchsucht nicht nur Apps und Dateien von Windows 10, sondern auch Plug-ins wie Taschenrechner oder Übersetzer.

Der neue Windows-10-Launcher wird den "Win + R"-Shortcut ersetzen, berichtet The Verge. An dem neuen Feature arbeitet Microsoft bereits seit Januar, im Mai soll der Dienst dann als öffentliche Beta an den Start gehen. Eine frühe Version des Launchers soll herkömmliche Suchaufgaben erfüllen, die der normalen Windows-Suche gleicht. Es gebe jedoch Pläne, die Suche künftig deutlich leistungsstärker zu gestalten – ähnlich der Suche in macOS und noch funktionaler als die Spotlight-Suche auf dem iPhone.

Power-Usern reicht normale Suche nicht

Zwar wird wohl für die meisten Nutzer die normale Suchfunktion über das Startmenü ausreichend sein, da alle grundlegenden Funktionen enthalten sind. Doch Power-User mit höchsten Ansprüchen, die etwa auch Plug-ins durchsuchen möchten, erwarten mehr von einer Suche. Zudem werden Suchabfragen über das Startmenü bislang automatisch über Bing im Edge-Browser durchgeführt – ebenfalls keine ideale Lösung.

Die bisherige "Windows + R"-Suchfunktion ist nicht mehr zeitgemäß und wird wohl vorrangig dafür genutzt, um etwa die Eingabeaufforderung oder Powershell-Befehle auszuführen. Bleibt zu hoffen, dass Microsoft mit der neuen Suche ein großer Wurf gelingen wird – wir werden es bald erfahren.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Windows 10

close
Bitte Suchbegriff eingeben