menu

Windows 10X und das Surface Neo kommen angeblich viel später

Surface-Neo-03
Sehen wir das Microsoft Surface Neo erst 2022? Bild: © Microsoft 2019

Möglicherweise werden das Betriebssystem Windows 10X und das Dual-Screen-Tablet Surface Neo deutlich später kommen als von Microsoft geplant. Ein interner Zeitplan soll sogar Verschiebungen bis 2022 enthalten.

Ursprünglich hatte Microsoft das Dual-Screen-Tablet Surface Neo und das zugehörige Betriebssystem Windows 10X im Oktober 2019 vorgestellt. Auf den Markt kommen sollte beides 2020. Doch mittlerweile scheinen sich die Pläne gewaltig verschoben zu haben, wie ZDNet unter Berufung auf eine anonyme Quelle bei Microsoft berichtet.

Windows 10X soll frühestens 2021 kommen

Der Release-Termin für Windows 10X soll inzwischen von Herbst 2020 auf Herbst 2021 gewandert sein. Die erste Version des Betriebssystems soll allerdings noch keine Dual-Screen-Geräte unterstützen, sondern nur mit klassischen Geräten wie Laptops oder Tablets funktionieren. Zudem sollen sich in der ersten Version nur Apps aus dem Microsoft Store nutzen lassen.

Das Surface Neo könnte sich auf 2022 verschieben

Eine finale Version der Software, in der sowohl Dual-Screen-Geräte als auch klassische Windows-Programme unterstützt werden, wird laut der Quelle derzeit für Frühjahr 2022 angepeilt. So lange dürfte es auch noch dauern, bis das Surface Neo das Licht der Welt erblickt. Immerhin soll das Dual-Screen-Tablet gewissermaßen das Referenz-Gerät für Windows 10X werden. Als Grund für die Verschiebungen nennt die Quelle unter anderem die durch Corona erschwerten Arbeitsbedingungen.

Die Windows-Entwicklung könnte sich insgesamt verlangsamen

Angeblich möchte Microsoft ab 2021 den Fokus der Windows-Entwicklung auf Windows 10X legen. Das könnte auch Auswirkungen auf das klassische Windows 10 haben und dafür sorgen, dass es statt zwei nur noch ein großes Update pro Jahr gibt.

Vorerst sind diese Angaben mit einer gewissen Vorsicht zu genießen. Bislang wurden die angeblichen Zeitpläne von Microsoft offiziell weder bestätigt noch kommentiert. Wir wissen also nicht mit Bestimmtheit, wie die Pläne für Windows 10X und das Surface Neo derzeit aussehen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Windows 10

close
Bitte Suchbegriff eingeben