menu

Windows 11: Release wohl Ende Oktober, Gratis-Upgrade erst 2022

Nicht nur das Design hat sich in Windows 11 geändert.
Nicht nur das Design hat sich in Windows 11 geändert. Bild: © Microsoft 2021

Im Pressematerial zu Windows 11 finden sich mehrere Hinweise, die auf einen Starttermin im Oktober 2021 deuten. Nutzer, die sich auf das Gratis-Upgrade freuen, werden jedoch länger warten müssen.

Windows 11 wird wahrscheinlich am 20. Oktober 2021 erscheinen. Quelle dieser Information ist Reddit. Dort haben findige Nutzer diesen Hinweis in den offiziellen Windows-11-Screenshots entdeckt. Dort ist dieses Datum in der Taskleiste zu finden. Dass alleine könnte vielleicht Zufall sein, doch Microsoft verrät noch mehr.

Wie The Verge berichtet, war in einem Live-Stream mit Windows-Chef Panos Panay zu Windows 11 kurzzeitig eine Nachricht von Microsoft-Kollege Steven Bathiche an ihn zu sehen. Er schreibt: "Ich kann den Oktober kaum erwarten!" Offiziell ist der Termin dadurch nicht, aber doch mehr als wahrscheinlich.

In der rechten unteren Ecke des Screenshots ist als Datum der 20. Oktober 2021 aufgeführt. fullscreen
In der rechten unteren Ecke des Screenshots ist als Datum der 20. Oktober 2021 aufgeführt. Bild: © Microsoft 2021

Kostenloses Upgrade erst 2022

Tatsächlich offiziell bestätigt ist, dass bestehende Windows-10-Nutzer länger auf das kostenlose Upgrade warten müssen. Microsoft hat in einem Tweet bekannt gegeben, dass sich der Roll-out über die erste Jahreshälfte 2022 erstrecken wird.

Wer nicht so lange warten will, wird aber vermutlich wie bereits beim Vorgänger die Option haben, manuell mit einer ISO-Datei Windows 11 auf seinen Rechner zu bringen. Vorausgesetzt der Computer unterstützt die Systemvoraussetzungen, die fallen nämlich höher aus als bei Windows 10. Alle Informationen dazu findest Du in unserer Windows-11-Übersicht.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Windows 11

close
Bitte Suchbegriff eingeben