News

Windows Vista: Microsoft stellt den Support endgültig ein

Die Zeit für Windows Vista läuft ab.
Die Zeit für Windows Vista läuft ab. (©Microsoft 2017)

Die Zeit für Windows Vista läuft ab. Nur noch bis zum 11. April 2017 wird Microsoft das Betriebssystem offiziell unterstützen. Danach endet der Support vollständig und dauerhaft. Für Nutzer, die noch auf Vista unterwegs sind, wird es höchste Zeit weiterzuziehen.

Wieder einmal läuft die Zeit für ein altes Betriebssystem ab. Am 11. April 2017 stellt Microsoft den Support für Windows Vista offiziell ein – für immer, wie der Entwickler in dieser Woche noch einmal betonte. Entwicklungstechnisch kommt dies einem Todesstoß für das altehrwürdige System gleich, da Sicherheitslücken nach diesem Datum nicht mehr gefixt werden und die Software so über kurz oder lang nicht mehr sicher genug für private und professionelle Anwender sein dürfte.

Nach zehn Jahren ist Schluss

Obwohl Windows Vista niemals die Popularität und Verbreitung von Windows XP oder Windows 7 erlangen konnte, hat Microsoft die Unterstützung für das Betriebssystem dennoch gute zehn Jahre aufrechterhalten. Veröffentlicht wurde Windows Vista am 30. Januar 2007. Wirklich durchsetzen konnte sich die Software bei den PC-Nutzern allerdings nie. Die meisten blieben lieber beim Vorgänger Windows XP oder schauten sich nach einer Alternative wie Apples OS X um. Auch Microsoft selbst verlor deshalb recht schnell die Geduld mit Vista und schob schon im Oktober 2009 mit Windows 7 den Nachfolger hinterher.

Aktuell nutzen noch 0,78 Prozent aller Computer-Nutzer Windows Vista. Auch wenn der Wert an sich nicht besonders hoch klingt, so handelt es sich dabei doch um einige Millionen PCs, die noch immer mit der alten Software arbeiten. Microsoft rät diesen Nutzern natürlich zum Umsteigen auf Windows 10 – angesichts des Alters von Windows Vista aber auch völlig zu Recht. Außerdem haben viele Drittentwickler dem alten Betriebssystem schon längst Lebewohl gesagt und bieten keine aktuellen Programme mehr für Vista an. Für die verbleibenden Vista-Nutzer wird es also höchste Zeit, endlich weiterzuziehen.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben