News

Wird das iPhone 8 einfach "iPhone" heißen?

Wird das iPhone 8 einfach nur iPhone heißen?
Wird das iPhone 8 einfach nur iPhone heißen? (©Gabor Balogh 2017)

Seit Wochen gibt es Spekulationen darüber, wie das iPhone-Modell des Jahres 2017 heißen könnte. Hoch im Kurs derzeit: iPhone 8, iPhone X oder auch iPhone Edition. Während die härtesten Traditionalisten behaupten, das neue Gerät kann nur iPhone 7s heißen, schlägt jetzt ein Experte einen anderen Namen vor: einfach iPhone.

Gordon Kelly ist sich sicher: Apple hat den Namen für das neue iPhone, das im September diesen Jahres Release feiern dürfte, schon lange selber durchsickern lassen. Es hat nur noch niemand so richtig bemerkt. Denn: "Keiner der bisher vorgeschlagenen Namen ergibt Sinn", behauptet Kelly in seinem  Artikel auf Forbes.

iPhone 7s: Neues Modell wäre eindeutig unterverkauft

Der Name iPhone 7s sei reserviert für einen direkten Nachfolger des iPhone 7 – aber das neue Modell wird nach allem, was wir wissen, radikal anders gestaltet sein. Stimmen die Gerüchte, dann plant Apple ein Glasgehäuse, ein OLED-Display und einen Fingerabdrucksensor auf dem Bildschirm. Mit dem Namen iPhone 7s wären diese Innovationen eindeutig unterverkauft.

Und was ist dann mit dem Namen Apple iPhone 8? Hier kann sich Kelly nicht vorstellen, dass Apple so ein revolutionäres Modell, das ausgerechnet noch am 10. Geburtstag des iPhone erscheint, einfach semi-cool iPhone 8 nennen wird. Auch der Zusatzbegriff Edition, der für die superteure goldene Apple Watch verwendet wurde, ist bislang nicht gerade als Straßenfeger aufgefallen. Und iPhone X passt trotz des X, was ja für "10" steht, auch nicht, denn bei macOS X hat sich Apple wieder von dem Buchstaben verabschiedet und das Betriebssystem einfach macOS Sierra genannt.

Apple könnte es einfach machen: iPhone und iPhone Pro

Aber wir kommen der Lösung schon näher: Als Apple die zweite Generation seiner Uhr präsentiert hat, war der Name einfach Apple Watch – mit dem Begriff "Series 2" klein und in Klammern. Das MacBook Air hieß plötzlich nur noch MacBook und die iPad-Serie wurde zu iPad. Kelly glaubt nun, dass das mit dem iPhone 8 auch passiert: Es wird einfach zu iPhone. Denkbar ist aber auch noch, dass es ein iPhone Pro geben wird.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben