News

Wird das Lumia 940 teurer als das iPhone 6?

Vom neuen Lumia 940 gibt es bislang nur Konzepte.
Vom neuen Lumia 940 gibt es bislang nur Konzepte. (©Facebook/Phone Designer 2015)

Das neue Lumia 940 könnte Gerüchten zufolge beim Release teurer sein als das iPhone 6. Außerdem sieht es so aus, als sei das Gehäuse des neuen Windows-Smartphones aus Kunststoff und nicht aus Metall.

Die niederländische Webseite myWindows will laut einem Bericht von WMPowerUser an detaillierte Specs der kommenden Microsoft-Smartphones Lumia 940 und Lumia 940 XL gelangt sein. Angeblich sollen beide Geräte tatsächlich mit Iris-Scannern ausgerüstet sein, worüber bereits Anfang Juni spekuliert wurde.

Interessant ist zudem, dass sowohl Lumia 940 als auch Lumia 940 XL laut dem Leak ein Kunststoff-Gehäuse haben und Microsoft offenbar auf das in der Spitzenklasse eigentlich obligatorische Metall verzichtet. Gleichzeitig sollen die Windows Phones aber teurer als das Galaxy S6 und das iPhone 6 werden.

Lumia 940 mit Curved-Screen?

Ansonsten scheint sich zu bestätigen, dass das Lumia 940 ein 5,2 Zoll großes Display hat – vielleicht sogar gebogen – mit 3 GB Arbeitsspeicher ausgerüstet ist und im Inneren ein Snapdragon 808-Prozessor arbeiten soll. Der große Bruder, das Lumia 940 XL, wird dagegen mit dem Snapdragon 810 auf den Markt kommen. Bis auf den mit 5,7 Zoll größeren Bildschirm in QHD-Auflösung sind die sonstigen technische Daten identisch. Beide Modelle sollen auch Microsoft Continuum beherrschen. Damit sollen sich Smartphones quasi als weiterer PC-Bildschirm einbinden und per Maus und Tastatur bedienen lassen. Kürzlich war bereits durchgesickert, dass Microsoft einen Continuum-Adapter in Arbeit hat. Ob das Lumia 940 dem iPhone 6 damit Konkurrenz machen kann?

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben