News

Wird hier gerade das iPhone 8 produziert?

Das iPhone 8 voll im Zeitplan? Aus einer Produktionsfabrik sind jetzt zwei Videos aufgetaucht, die angeblich das nächste Apple-Smartphone im Fertigungsprozess zeigen sollen. Angesichts scharfer Sicherheitsvorkehrungen sind Zweifel an den Aufnahmen aber angebracht.

Damit das iPhone 8 rechtzeitig zum geplanten Release in den Läden stehen kann, muss die Produktion bereits viele Wochen vorher auf Hochtouren laufen. Zwei neue Videos aus einer chinesischen Fabrik sollen genau diesen Prozess zeigen, meldet PhoneArena. Während in einem Clip das vermutliche Aluminiumgehäuse des iPhone 8 in Akkordarbeit poliert wird, hängen im anderen Video wiederum einige silberne Gehäuseplatten in Reih und Glied, vermutlich, um zu trocknen. Mangels schlechter Qualität der Clips lassen sich kaum weitere Details erkennen.

iPhone 8 soll im September in den Verkauf gehen

Ohnehin sind die Aufnahmen mit Vorsicht zu genießen. Nicht nur, dass Apple für seine aufwendigen Sicherheitsvorkehrungen bekannt ist. So müssen Arbeiter beim Betreten und Verlassen der Fabrik durch einen Metalldetektor – Smartphones und Kameras haben so keinerlei Chance. Deshalb verwundert es umso mehr, wie mühelos offensichtlich die beiden Videos aufgenommen werden konnten. Ein Versuch, die Aufnahme der brisanten Szenen möglichst zu verschleiern, ließ sich nicht entdecken. Ob sich hierbei also tatsächlich um das iPhone 8 oder ein anderes Smartphone handelt, kann nicht geklärt werden.

Das iPhone 8 könnte es in den Farben Schwarz, Silber und Kupfer-Gold zu kaufen geben, das angeblich "Blush Gold" heißen soll. Schon im September soll das Jubiläums-Smartphone zusammen mit dem iPhone 7s und dem iPhone 7s Plus in den Verkauf gehen.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema 'Apple iPhone X'

close
Bitte Suchbegriff eingeben