menu

Wow! Samsung könnte Smartphone mit riesigem 6.000-mAh-Akku bringen

Wird Samsung bald ein Handy mit Riesen-Akku zeigen?
Wird Samsung bald ein Handy mit Riesen-Akku zeigen?

Wird Samsung demnächst ein Smartphone mit 6.000-mAh-Akku veröffentlichen? Im Netz ist das Bild einer solchen Batterie aufgetaucht, die Anlass für Spekulationen bietet. Ein Handy mit 6.000-mAh-Energiespeicher wäre eine echte Ansage.

Über den Fund berichtet AndroidAuthority mit Verweis auf die niederländische Seite GalaxyClub. Da das Bild über keine allzu hohe Auflösung verfügt, ist die Produktbezeichnung nur zu erahnen. Hier könnte es sich um "EB-BM207ABY" handeln, wobei "M207" mit "SM-207" in Verbindung stehen könnte, was wiederum auf das Galaxy M20S schließen ließe.

Hersteller wie Nubia mit dem Red Magic 3 oder Asus mit dem Zenfone 6 haben in ihren Geräten einen Akku mit einer Kapazität von satten 5.000 mAh integriert – doch 6.000 mAh wären noch einmal eine ganz andere Hausnummer. Zum Vergleich: Im gerade erst vorgestellten Galaxy Note 10+ verrichtet eine Batterie mit 4.300 mAh Kapazität ihren Dienst.

6.000-mAh-Akku für Galaxy M20S?

Bemerkenswert ist, dass die auf dem Bild zu sehende Batterie kaum größer als ein gewöhnlicher und durchschnittlicher Smartphone-Akku ausfällt. Dafür wirkt das Bauteil recht wuchtig, weswegen anzunehmen ist, dass ein mögliches Smartphone nicht zu den schlanksten Vertretern zählen dürfte.

Über das Galaxy M20S, in dem der üppige Akku zum Einsatz kommen könnte, ist indes kaum etwas bekannt – außer, dass es Teil der "M"-Reihe ist, die besonders die Zielgruppe Millennials anspricht. Merkmale: günstig und ausschließlich online zu kaufen. Ob und wann Samsung tatsächlich sein erstes Smartphone mit 6.000-mAh-Akku veröffentlichen könnte, bleibt aber ungewiss.

samsung-battery-6000-mah fullscreen
Ist das tatsächlich der leistungsstarke Akku, der im Samsung Galaxy M20S verbaut werden könnte?
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Akku & Energie

close
Bitte Suchbegriff eingeben