News

WWDC wird per Livestream übertragen – Kein neuer TV-Service?

Apples WWDC 2015 wird wieder im Livestream übertragen.
Apples WWDC 2015 wird wieder im Livestream übertragen. (©picture alliance / dpa 2015)

Apple wird die WWDC 2015 auch in diesem Jahr im Livestream übertragen. Einen eigenen Internet-TV-Service werden die Kalifornier entgegen früheren Gerüchten dabei wohl nicht vorstellen.

Am 8. Juni um 19 Uhr MEZ startet die Keynote auf Apples Entwicklerkonferenz WWDC 2015 – und auch in diesem Jahr werden Fans die Präsentation wieder im Livestream verfolgen können. Wie MacRumors meldet, wurde der entsprechende Event-Kanal für die Streaming-Box Apple TV bereits mit Infos zum Livestream von der WWDC angepasst. Auf Apples Homepage für die Konferenz wird zwar noch kein Livestream erwähnt, das dürfte jedoch in den nächsten Tagen nachgeholt werden. Wie üblich wird wohl auch die Keynote von der WWDC 2015 nur auf Geräten mit den Apple-Betriebssystemen iOS und OS X angeschaut werden können.

Apples Online-TV-Service auf Ende 2015/Anfang 2016 verschoben

Unterdessen kristallisiert sich immer mehr heraus, dass Apples eigener Online-TV-Service wohl nicht auf der Entwicklerkonferenz gezeigt wird. Laut Re/code habe Apple hochrangigen Managern der US-Fernsehbranche bereits mitgeteilt, dass das Projekt auf Ende 2015 oder sogar 2016 verschoben wurde. Der Grund: Die Kalifornier haben anscheinend mehr Probleme als gedacht, Verträge mit den großen Sendern auszuhandeln. Besonders der Wunsch von Apple, auch die Programme von Lokalablegern der großen Sender aufzunehmen, gestalte sich schwierig. Eigentlich sollte Apples Online-TV-Service bereits im Herbst starten.

Nichtsdestotrotz dürfte es auf der WWDC 2015 in der kommenden Woche einiges zu sehen geben. So wird Apple wohl nicht nur iOS 9 und OS X 10.11 enthüllen, sondern auch seinen überarbeiteten Musikstreaming-Dienst Beats Music.

Update vom 03.06.2015, 11:30 Uhr: Mittlerweile hat Apple die Seite für den Livestream online gestellt. Die WWDC kann hier am 8. Juni live verfolgt werden. Voraussetzungen sind die Safari-Version 6.0.5 oder neuer auf OS X v10.8.5 oder neuer. Auf Mobilgeräten muss mindestens iOS 6.0 installiert sein, um den Livestream sehen zu können. Und Apple TV-Modelle der zweiten oder dritten Generation benötigen mindestens die Software-Version 6.2.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben